Albumcheck | Meister Hora von Rosalie und Wanda

„Oh Meister Hora. Schenk uns Zeit, schenk uns Zeit“, singt Rosalie Eberle. Das erste Album „Meister Hora“ von „Rosalie und Wanda“, welches bereits am 25. Januar 2013 bei ahoi records erschienen ist, handelt vom Gestern, vom Heute und vom Jetzt.

Hinter dem Namen „Rosalie und Wanda“ verbirgt sich nicht etwa ein Duo, sondern die Singer-Songwriterin Rosalie Eberle, die momentan zusammen mit Manfred Mildenberger (Schlagzeug und Klavier) und Sascha Biebergeil (Gitarre) musiziert. 

Die Klangfarben und Teppiche ihrer Musik sind fein ineinander gewebt. Es gibt immer etwas neues zu entdecken. Die Tracks erzählen Anekdoten über tanzende Apfelbäume, über Wundersames, Verlorenes, oder über die Liebe. Im Titel des Albums spiegelt zudem sich der Hang zur surrealistischen Märchenwelt wider.

Neben den Liedern in deutscher Sprache hat man zugleich Songs in englischer Sprache aufgenommen. Das somit bunte Potpourri überzeugt mit klaren Linien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.