Albumcheck | Kopf an Kopf von Silly

Ich musste erst einmal ein paar Minuten überlegen, wie ich diese Review anfange. Doch nun kommen mir die Wörter quasi über die Finger. Das aktuelle Album „Kopf an Kopf“ von Silly ist für mich nicht einfach zu beschreiben.  Zur Info: Die Band Silly war in den Achtzigern die wichtigste Band im Osten Deutschlands, erst im Jahr 2005 jedoch beginnt die jüngste Geschichte der Band rund um die Schauspielerin Anna Loos. 

Obwohl die aktuelle Single-Auskopplung u.a. bei N-TV gespielt wird, muss ich leider zugeben, dass ich von dem Album nicht sonderlich begeistert bin. Mich berühren die 15 Songs einfach überhaupt nicht. 

Trotz dem sie persönliche Geschichten erzählen sollen. Die Tracks sind jedoch auch politisch und philosophisch angehaucht. Doch auch hier finde ich keinen wirklichen Zugang zum Longplayer. Für mich klingt es einfach zu „schöngefärbt“. Im Rahmen unserer heutigen Review-Schlacht schwankt das Werk eher im Mittelmaß.

 

SILLY „Kopf an Kopf“ Tour 2013

  • 12.05.2013 Köln, E-Werk
  • 14.05.2013 Hannover, Capitol
  • 15.05.2013 Dortmund, FZW
  • 17.05.2013 Bremen, Aladin
  • 18.05.2013 Hamburg, Große Freiheit
  • 20.05.2013 Offenbach, Capitol
  • 21.05.2013 Stuttgart, Theaterhaus
  • 22.05.2013 Saarbrücken, Garage
  • 31.05.2013 Neubrandenburg, Jahnsportforum
  • 01.06.2013 Cottbus, Stadthalle
  • 07.06.2013 Chemnitz, Wasserschloss Klaffenbach
  • 08.06.2013 Sondershausen, Thüringentag
  • 14.06.2013 Schwerin, Freilichtbühne
  • 15.06.2013 Dresden, Junge Garde
  • 21.06.2013 Leipzig, Parkbühne
  • 21.07.2013 München, Tollwood Festival
  • 17.08.2013 Berlin, Zitadelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.