Albumcheck | Betting on the Mouse von Betting on the Mouse

Die Berlin/Kopenhagener Formation Betting On The Mouse um die charismatische Singer/Songwriterin Martha Marie Skou veröffentlicht ihr gleichnamiges Debütalbum auf Questions & Answers (Giana Factory, CallMeKat, Complicated Universal Cum). Das Werk enthält zehn intensiv-moderne Dream-Pop-Tracks, die trotz organischer Instrumentalisierung ihre Liebe zu elektronischen Details nicht verbergen können.

So verfügt das Album über eine gewisse melancholische Grundstimmung, die einen nachdenklich zurück lässt. Neben Orgeleinsätzen und fein gewebten Klangteppichen fällt die leise Stimme der Sängerin enorm ins Gewicht. Es erscheint, als wäre die Platte rund um sie gestrickt worden. 

Sicherlich mag die Musik bei diesem Wetter angebracht sein und auch wenn man sich einsam in ein Haus einsperrt. Gute Laune ist jedoch eher Fehlanzeige.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.