Albumcheck | Natural History 1982 – 1988 von Talk Talk

Die musikalische Entwicklung der Band Talk Talk vom New Romantics-Synthie-Pop ihrer Debut-CD „The Party´s Over“ zum Avantgarde-Pop der vierten EMI-CD „Spirit Of Eden“ ist wohl einzigartig in der Musikszene. So kann man es dem Pressetext zur neuen Talk Talk Compilation (CD und DVD) „Natural History 1982 – 1988“ entnehmen. 

Die Band Talk Talk war bekanntlich ihrer Zeit weit voraus. Doch irgendwann wurde es leise um sie und es folgten keinerlei Veröffentlichungen der Band.  Lediglich der Track „It’s my life“ sorgte durch das Gwen Stefani-Cover für Aufruhr. Im letzten Jahr gab es dann gleich vier EMI-Alben von Talk Talk in einer Neuauflage. 

Für die jetzige Neuauflage der CD+DVD-Best Of-Compilation „Natural History“ kreierte Mark Hollies (Sänger der Band) ein neues Cover. Das Album enthält alle bekannten Hits wie zum Beispiel „Such A Shame“, „It´s My Life“, „Living In Another World“ oder „Life´s What You Make It”. Dazu mit “My Foolish Friend” einen Song, welcher nur auf Single erschienen ist. Die im Package enthaltene DVD zeigt die dazugehörigen Videos.

Nun gut, was soll man da noch schreiben, wenn das meiste bereits gesagt ist. Schließlich haben die Songs von ihrer Qualität nichts eingebüßt und klingen heute aktueller denn je. Noch immer laufen die Tracks im Radio rauf und runter und sind ein Highlight auf jeder Party. Zur damaligen Zeit sowie jetzt immer noch ganz weit vorn zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.