Ohrwaschgang mit den Fischer Audio FA 005 Kopfhörern

Es kommen alle mal dran. Zumindest, was die Mitglieder unserer Redaktion anbelangt. So war die Firma Fischer Audio aus Russland so freundlich und hat uns ein schönes Sortiment ihrer Kopfhörer zum Testen zur Verfügung gestellt. Folglich werden diesem Artikel noch weitere folgen. Jeder unserer Mitglieder ein zudem noch ein Exemplar der Fischer Audio FA 005 erhalten, dass er auf Herz und Ohren testen konnte. Unser Ulf hat sogar extra einen eigenen Weblogartikelaufseinerhomepage verfasst. 

Darin heißt es: 

Zwei Kabel anbei, eines mit Spirale, eines ohne (zum Glück) mit 3,5 und 6,3mm Klinke- an beiden Enden, denn auch der Kopfhörer hat eine Buchse statt eines festinstallierten Kabels, welches ohnehin dauernd kaputtreißt. Feine Sache. 

Fakt ist: 

Die FA 005 werden in einer weichen und edlen Aufbewahrungsbox geliefert. Verblüffend auch die freundliche Farbe. Das rot der Hörmuscheln passt perfekt zum weißen Gehäuse. Ferner liegt der Box noch ein zweiter Bezug der Ohrmuscheln bei. Große Klasse! Die Kabel sind ebenfalls von hoher Qualität. Vergoldete Stecker sorgen für das richtige Ambiente. Auch hier sei der positive Aspekt angemerkt, dass die Kabel komplett entfernt werden können. Somit also weniger Kabelbruch und rumgewurschtel.

Weiter schreibt unser Ulf: 

Das Ding ist, wie erwähnt, recht leicht. Die Hördinger lassen sich unglaublich in alle Richtungen stellen und das Teil im ganzen auch zusammenfalten. Etwas verwirrend, doch nicht unpraktisch.

Praktisch ist: 

Die Kopfhörer lassen sich wirklich klein „zusammenfalten“. Das spart Platz. Erst recht, wenn man sie nicht in der Box aufbewahrt oder wenn man gerade unterwegs ist. Unter den Kopfhörer zählen sie wirklich zu den Leichtgewichten. Eher unpraktisch dagegen finde ich jedoch, dass sie (wenn man sie von den Ohren nimmt und um den Hals schlingt) einem die Luft abdrücken können. Also besser komplett abnehmen.

Negatives von Ulf?

Sie schirmen Außengeräusche zwar nicht total ab, dass ich immer noch mitbekommen kann, was um mich herum geschieht, aber genug, dass das kein bissken stört.

Wahr ist: 

Dass ich dem Ulf hier zustimmen muss. Allerdings habe ich nur in einem Punkt, eine andere Meinung, denn mich stören die Aussengeräusche sehr wohl. Schließlich handelt es sich um Kopfhörer, welche die Ohrmuscheln komplett umschließen. Trotzdem liefern die FA 005 eine solide Performance und klingen gut.

Das sagen Ulf seine Ohren: 

Meine Ohren sind durch viele Mittelohrentzündungen und Perforationen der Trommelfelle ziemlich ramponiert. Und mein Gehör dadurch eigentlich schon etwas eingeschränkt. Und doch- ich höre Details, die ich sonst nicht mitbekomme. Bei eher geringer Lautstärke!

Die Meinigen: 

Klanglich gibt es bei den Fischer Audio Kopfhörer also wenig zu meckern. Lediglich die Lautstärke könnte noch nach oben reguliert werden. Ja, ich weiß um die technischen Normen bzw. deren Gesetze. Aber dennoch. Taub wird man von den Hörern sicherlich nicht. Doch meine Ohren sagen dennoch „autsch“. Die FA 005 drücken einfach bei längerer Nutzung. Ungefähr nach einer Stunde schmerzen die Ohren. Dies ist ein deutlicher Minuspunkt, denn der Tragekomfort spielt eine große Rolle.

Fazit: 

Die Fischer Audio FA 005 sind für das Preis-Leistung-Verhältnis und deren Ausstattung wirklich spitzenklasse. Pluspunkte gibt es ebenfalls für das Design und seine Handhabung. Ferner überzeugt die Möglichkeit, die Kabel komplett zu entfernen. Weniger überzeugen konnten sie mit der geringen Lautstärke, den hörbaren Aussengeräuschen und dem Tragekomfort. Trotzdem: ein lohnenswerter Ohrwaschgang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.