Albumcheck | The Electro Swing Revolution Vol. 3

Entweder bin ich zu alt oder zu jung. Ich habe keine Ahnung. Swing, eigentlich ein Genre, welches ich liebe. Das ganze sollte ich mir also unter dem elektronischen Aspekt anhören. Allerdings muss ich ehrlich gestehen: ich bin entsetzt. 

The Electro Swing Revolution Vol. 3, so nennt sich die Doppel-CD, welche den Swing mit elektronischem und modernen Sound verbinden soll. Dabei geht das wichtigste Element leider verloren. Das Herz und die Seele des Swing. Für jemanden, der sich regelmäßig auf der Jazz Rally in Düsseldorf rumtreibt, grenzen die Aufnahmen schon an Ohrenkrebs. Wo ist bitte das Live-Feeling, von dem der Swing lebt? 

Und Swing ist nun einmal eine Stilrichtung des Jazz. Wenn ich an die großen Big Bands und Solisten des Swings denke und mir die moderne Interpretation anhöre, wird mir Angst und Bange. Stilistisch ist der Zusammenschluss zwar gelungen und darf auch in seiner Art und Weise einzigartig sein.

Doch für alte Liebhaber wie mich, ist es eher nichts, da ich immer im Hinterkopf habe, dass diese Musik am Computer erstellt wurde. Überzeugt euch doch lieber am besten selbst.

1 Comment

  1. nachgebloggt sagt:

    Ich würde mich jetzt nicht als großen Kenner und Fan von Swing-Musik betiteln aber ich höre es hin- und wieder ganz gerne, weil die Sounds doch oft sehr cool klingen. So war ich sehr gespannt, wie sich dies mit elektronischer Musik anhört, und war überrascht, dass ich es so toll fand, nach den vielen Rezensionen, die schlecht drüber geschrieben haben, ich hab mir das dummerweise vorher durchgelesen. Aber dem kann ich nicht nachempfinden, ich finde die elektronischen Swing Sounds genial und die Musik klingt jetzt bei Weitem nicht mehr so angestaubt, sondern wieder wirklich modern. Ich kenne zwar niemanden der Künstler werde definitiv aber mehr in dieses Genre hören, denn mich hat diese Doppel-CD begeistert. Hör einfach mal rein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.