Albumcheck | Music for a Big Night Out von Scooter

Entweder man hasst sie oder man liebt sie. Noch immer werden Scooter für ihr „Hyper, Hyper“ belächelt. Doch was ist wirklich dran an der Musik der Herren?  Mehr als 30 Millionen verkaufte Tonträger, über 80 Gold- und Platin-Schallplatten sprechen für sich. Da bleibt auch dem letzten Kritiker die Spucke weg. 

Mit “Music For A Big Night Out” legen Scooter nun ihr xtes Album vor. Und hier setzen Scooter auf die Kombination von weiblichen Vocals und H.P.s Sprechgesang. Passend dazu ihre harten und bekannten Beats. 

Für Fans sicherlich eine große Freude. Schließlich haben Scooter sich nicht verbogen und sind ihrem Stil, wie immer treu geblieben. Bis auf den Ausrutscher mit „The Big Mash Up“ im letzten Jahr. Ihre Tracks klingen frisch und neu, was auch sicherlich an der unterschiedlichen Stilistik auszumachen ist.

Nettes Album! Hört einfach mal rein

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.