Albumcheck | It’s a Man’s World! von Anastacia

Nach 4 langen Jahren gibt es wieder ein neues Album von Anastacia zu hören.  Diesmal handelt es sich um ein Werk, welches Coverversionen bekannter Rocksongs enthält. Seit Freitag steht das Scheibchen nun in den Läden. 

Bei Coversongs hat man immer ein Problem.  Man kann es einfach nicht jedem recht machen! Doch: entweder man macht es schlechter oder besser. So einfach ist das machmal. Sprich: entweder man arrangiert die Songs komplett neu und setzt diese in den eigenen Context oder bleibt, wie in diesem Fall, recht nah am Original. Sicherlich hat Anastacia eine beeindruckende Stimme, doch dem aktuellen Album „It’s a Man’s World!“ fehlt es an Eigeninterpretationen. Bei Coversongs liegt die Messlatte ziemlich hoch und dem kann Anastacia leider nicht entsprechen. Schade eigentlich, hatte man sich doch besseres erhofft.

Warum man diesen Longplayer veröffentlicht hat, bleibt uns schleierhaft  Schließlich soll doch im nächsten Jahr ein „eigenes“ Werk der Künstlerin auf den Markt kommen.

Dem Album fehlt es leider an Aussagekraft. Grottenschlecht ist es allerdings auch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.