Albumcheck | I Will die and You Will die and It Will Be Alright von Thorir Georg

Neun Tracks glänzen auf dem Album „I Will die and You Will die and It Will Be Alright“ von Thorir Georg. Was für ein langer Titel für einen Longplayer. Da kann einem schon schummrig werden. 

Seine Lieder klingen ehrlich, intim und trotzdem schwermütig. Dabei singt Thorir Georg in englischer oder isländischer Sprache. Das Kopfkino kreist bei seiner akustischen Musik. 

Eigentlich ungewöhnlich, war der Musiker doch bis zu einer bestimmten Zeit in der lokalen Punk Szene unterwegs. Jedoch waren große Songwriter seine Vorbilder: Neil Young, Will Oldham, Lou Reed….

…so war es irgendwann klar, dass Thorir irgendwann zu dieser Musik finden wird. Und dieser Schritt hat sich gelohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.