Albumcheck | Badaboum von Pari Pari

Ist es nun eine Debütalbum oder eine Debüt-EP? Nun ja, egal. Hauptsache der name stimmt. Der Bandname ist schon einmal witzig. Pari Pari, so heißt die französischen Punker, die uns Musik mit hartem Charme, Wahnsinn und entwaffnender Ironie liefern. 

Angekündigt irgendwo zwischen The Hives und Bonaparte rockt sich die Band in unsere Ohren. Ein Glück, dass sie diese nicht zerstören. Garagenrock? ja, definitiv. 

Sicherlich hat die Kombi ihre Songs in der Garage aufgenommen. Lustig definitiv, für andere eher Ohrenkrebs. Für uns schwer zu beurteilen, aber wie gesagt: dennoch lustig. Zu sehr handgemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.