Hier gibt es was auf die Ohren | Wavemaster Pure In-Ear-Ohrhörer

Die Firma Wavemaster war so freundlich und hat uns für unseren Test die Wavemaster Pure In-Ear-Ohrhörer zur Verfügung gestellt. Mittlerweile ist es für jeden Musikliebhaber unverzichtbar geworden, aus seinem ansonsten technischem Gerät, wie Smartphone, iPod oder auch MP3-PLayer , den ultimativen Klang herauszuholen. 

Im Jahr 2009 hat die HMC Hightech Media Components GmbH & Co. KG aus Bremen die Produktion sowie den Vertrieb der Traditionsmarke „Wavemaster“ übernommen. Wavemaster steht schon seit einiger Zeit für innovative und hochwertige Produkte, die im Bereich von Audio angesiedelt ist. Dazu gehören Lautsprechersysteme, so genannte Mini-Lautsprecher und auch Headphones. Noch dazu in einer für jeden erschwinglichen Preisklasse. 

Die HMC Hightech Media Components GmbH & Co. KG hat neben einem neuen Produktkonzept auch ein neues Marketingkonzept entwickelt, was jeder Kenner der Traditionsmarke sehr leicht am neuen Markenlogo erkennen kann. Auch die Homepage wurde überarbeitet.

Im Fokus steht jedoch bei uns das Produkt, bei dem es sich, wie bereits erwähnt, um die Wavemaster Pure In-Ear-Ohrhörer handelt.

Grundfunktionen der Wavemaster Pure In-Ear-Ohrhörer

Normalerweise bin ich nicht wirklich ein Freund von In-Ear-Ohrhörern. Doch da die Wavemaster Pure In-Ear-Ohrhörer mit drei Ohrpolstern in verschiedenen Größen geliefert wurden, ist auch für kleine Ohren (wie meine) kein Anpassungsproblem vorhanden. Zudem lassen sich die Ohrpolster kinderleicht wechseln. Der Nutzer muss keine Angst haben, dass sie kaputt gehen. Sie lassen sich leicht lösen und wieder aufstecken. Dabei verlieren die Polster nicht ihre Form.

Ohrhörer im Alltagstest

Anfangs ist es zwar ein wenig seltsam In-Ear-Ohrhörer zu benutzen, da man als Träger das Gefühl hat, dass die Kopfhörer vom Ohr quasi angesaugt werden. Somit nimmt man seine Umwelt nur eingeschränkt war. Als hätte man Watte in den Ohren. Dennoch sind sie angenehm zu tragen und stören nicht.

Zu Beginn des Test kamen mir  die Ohrhörer sehr Bass-lastig vor, was sicherlich an dem starken Tiefenbass liegt. Darauf sollte man sich als Käufer einstellen.

Vom Klang her rumste es schon einmal ganz ordentlich, ohne dabei auch nur ansatzweise verzerrt zu klingen. Nach und nach gewöhnt man sich an den vollen Klang, der sich mit Hilfe des Equalizer des jeweiligen angeschlossenen Gerätes anpassen lässt. Obwohl sich die Ohrhörer somit den Einstellungen des Gerätes unterwerfen, verlieren sie in keiner Weise ihre eigene Klangqualität.  Die High-end Neodym Treiber mit Titan legierter Lautsprechermembran zeugen von hoher Qualität. Auch im Hochtonbereich. Die Aussengeräusche sind stark reduziert.

Um den vollen Klang genießen zu können, ist es wichtig, dass man beide Kopfhörer nutzt. Nur so wird höchste Qualität garantiert. Für Hörer, die mal gern einen Knopf aus dem Ohr nehmen, ist der Wavemaster Pure wohl eher umständlich.

Kabel und Aussehen

Das 120 cm Kabel ist mehr als ausreichend. Es ist belastbar und sehr elastisch. In unserem zwei Wochen Dauertest hat sich das Hauptkabel gut geschlagen. Der Kabelschutz, welcher auf dem Hörerkabel angebracht ist und in den Lautsprecher führt, hat sich am rechten Lautsprecher abgelöst. Ein äußerst unangenehmer und negativer Aspekt, da dadurch auch das Verhalten der Lautsprecher beim Einführen und Herausnehmen in das Ohr beeinflusst wird.

Wavemaster Pure Herstellerbild

Das schicke Design der In-Ear-Ohrhörer fällt sofort ins Auge. Erhältlich sind die Wavemaster Pure in Schwarz (und silber ) und wählbar entweder mit schwarzem oder rotem Kabel (Wavemaster Pure Chrome).

Im Lieferumfang ist eine hochwertige (!) Aufbewahrungstasche enthalten, in die neben den Ohrhörern sogar noch ein iPod Mini versteckt werden kann.Die vergoldete 3,5mm Klinke  sorgt für beste Signalverarbeitung und sieht schick aus.

Fazit: 

Die Wavemaster Pure In-Ear-Ohrhörer sind klanglich sehr gut. Die starke Reduzierung der Aussengeräusche trägt zum guten Klangerlebnis bei. Das Preis-Leistungs-Verhältnis überrascht positiv. Ein Kauf lohnt sich also. Die Ohrhörer von Wavemaster können demnach anstandslos mit Produkten von Mitbewerbern im höherem Preissegment  mithalten.

Technische Daten Wavemaster Pure In-Ear-Ohrhörer im Überblick: (laut Hersteller)

Größe: Lautsprecher 8mm ø
Gewicht: 13 Gramm
Kabellänge: 120 cm
Frequenzbereich: 20 – 20.000 Hz
Empfindlichkeit: 104 dB
Schnittstellen: 3,5mm Stereo Klinkenstecker
Impedanz: 18 Ohm
Farben: Schwarz, silber
Preis (UVP): 39,95 €

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.