DVD-Check | Berlin, Tag und Nacht – Staffel 4

Die neue 4. Staffel von Berlin, Tag und Nacht sit mit seinen über 900 Minuten Laufzeit und den Folgen 61-80 seit dem 28.09.2012 im Handel erhältlich.

Wie euch bereits bekannt ist, haben wir die letzten drei Staffeln unter unsere Fittiche genommen. Und wie das Leben nun mal so spielt, geht es mit der bunten Mischung aus Party-, Liebes- und Streitlustigen Mitbewohner auch in der vierten Staffel drunter und drüber.

Alina müsste eigentlich im siebten Himmel schweben, kann sich allerdings ihren Beziehungsproblemen nicht entziehen. Immer wieder streitet sie sich mit ihrer Freundin Linda, da Alina ihre Eifersucht nicht unter Kontrolle hat. Und auch Marcel muss mit den Konsequenzen seines Seitensprungs leben. Er versucht Ceylan zu vergessen, was nicht wirklich gelingt. Schließlich hat er seinem Mitbewohner Joe gegenüber ein schlechtes Gewissen. Auf seiner Geburtstagsparty, welche seine Schwester Jessica in der WG organisiert hat, geht Joe auf Marcel los. Der Seitensprung ist aufgeflogen.

Viel besser wird die Situation auch nicht, als Hanna einige Tage später mit Bauchkrämpfen und Übelkeit aufwacht. Auch ohne Schwangerschaftstest, steht für sie fest, dass Marcel der Vater ist.

Joe steht ebenfalls ein weiterer Schock bevor. Seine Werkstatt steht vor dem aus und die WG-Wohnung muss verkauft werden. Doch wir wollen nicht zuviel für diejenigen verraten, denen die WG noch nicht so ganz geläufig ist.

Über die schauspielerische Leistung der Mitwirkenden muss man nicht diskutieren. Lediglich sei angemerkt, dass sie mittlerweile zu „Superstars“ geworden sind. Die DVD beinhaltet in der DVD Edition noch Kalender-Kärtchen, auf denen die einzelnen Darsteller abgebildet sind. Ein nettes Gimmik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.