Albumcheck | Dark Symphonies A John Sinclair Tribute

Dark Symphonies − A John Sinclair Tribute. Eine Doppel-CD, welche mit 20 Songs zu Ehren von John Sinclair aufwarten kann. So haben sich Bands und Musiker zusammen getan, um ihre Hochachtung vor dem Meister der Geister auszudrücken. 

Nena, Xavier Naidoo, Andreas Dorau, Haudegen und auch Vince haben sich als Fans geoutet und eine musikalische Homage dem berühmten Geisterjäger gewidmet. Entweder wurden die Songs persönlich für diesen Zweck ausgewählt oder auch eigens für die Compilation komponiert. Zusätzlich zur Musik-CD gibt es das neue Hörspiel „Angst über London“, bei dem die Musiker auch noch Gastauftritte  haben. Auch Sinclair-Autor Jason Dark hat einen Song getextet und zum Mikro gegriffen…

Wer also einen musikalischen Kampf „Gut gegen Böse“ erwartet, wird auf „Dark Symphonies“ mehr als fündig. Die Musik an sich ist schon sehr spannend aufgebaut. Und auch das Hörspiel brilliert mit andauernder Spannung. Wer allerdings ein Hörspiel in alter John Sinclair Manier erwartet, könnte jedoch etwas enttäuscht sein. Zumal die Story recht ungewöhnlich ist und dazu auch das alte Flair einfach nicht aufkommen mag. Zusätzlich gibt es häufige Lautstärke-Schwankungen, die einem gewaltig auf den Wecker gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.