Neue Folgen von Neoparadise präsentiert von Joko und Klaas

Wer kennt sie nicht, die beiden total durchgeknallten Typen, die sich Joko und Klaas nennen. Klaas (Heufer-Umlauf), der schon bei den Fernsehsendern Viva und Mtv einen Namen machen konnte, tat sich mit seinem Moderatoren-Kollegen Joko (Winterscheidt), welcher u.a. schon für Mtv, Vox und Pro Sieben tätig war, zusammen. Seit einiger Zeit geistern die Beiden also erfolgreich im deutschen Fernsehen herum und können super-Einschaltquoten für sich verzeichnen.

Auch für die Sparkasse waren die beiden Verrückten schon als Werbegesichter tätig. Vielen Bundesbürgern sind Joko und Klaas auch durch ihr Format „NeoParadise“ bekannt. Nach der Sommerpause ist seit dem gestrigen Donnerstag auch die dritte Staffel von „NeoParadise“ auf ZDF_neo zu sehen. 

Angekündigt als „das Paradis für Irre“ und unter dem Motto: „Irren ist menschlich, irre sein Göttlich“ begeistern Joko und Klaas wieder die Zuschauer der Nation. Für euch heißt es nun, jeden Donnerstag um 22.15 Uhr die Glotze auf ZDF_neo umzustellen und zusammen mit Joko und Klaas die zahlreichen illustren Gäste live mitzuerleben. 

Die Late-Night-Show erfreut sich immer wachsender Beliebtheit, was nicht nur auf die Moderatoren und das verrückte Format zurückzuführen ist, sondern glänzt mit seinen hochkarätigen Gästen, welche aus Funk & Fernsehen bekannt sind.

Auf die Couch von Joko und Klaas waren unter anderem bereits Kraftklub, MIA, Miss Piggy, Rainer Calmund und in der letzten, jetzt ersten Folge der dritten Staffel, Nelly Furtado eingeladen. Für ausreichend Klamauk, Satire und Unterhaltung ist also gesorgt.

Wer die Show nicht kennt, kann sich auf folgendes freuen: (quelle:wikipedia)

  • Interview an der Bar
  • Interview im Schrank
  • Schrank-Band
  • Musik-Performances
  • Wenn ich Sie wäre
  • Bis einer Heult
  • Erotik aus Deutschland mit Oliver Marc Schulz
  • Aufzeichnungen aus dem Kellerloch
  • Werbung
Special Guest, wie immer Oma Violetta, Olli Schulz und das neoParadise-Ensembles, welches für die musikalische Untermalung sorgt. Zusätzlich zur Late-Night-Show gibt es einen Video-Podcast, den ihr über iTunes kostenlos abonnieren könnt.

PS: Wer die erste Folge der dritten Staffel von „NeoParadise“ verpasst hat, kann sich die Show am 16. September ab 0.35 Uhr bis 1.20 Uhr auf ZDF_neo anschauen. Es gibt doch noch Hoffnung für die deutsche Jugendkultur im TV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.