Monkeytown Records & 50 Weapons Label Night

It’s party time !!
Berghain und Panorama Bar haben am 16. November in Berlin die fetteste Modeselektor-Label-Party überhaupt zu Gast.  Noch niemals zuvor wurde ein Label-Showcase beider Labels gemeinsam in diesem Ausmaß veranstaltet. 
Die 50Weapons & Monkeytown Records Label Night kommt zweiköpfig daher:
Den Auftakt macht pünktlich um 21 Uhr der Konzertteil, in dem Anstam die Veröffentlichung seines zweiten Albums „Stones and Woods“ (VÖ: 26.10.2012) live zelebrieren wird, sowie die Gastgeber der Labelnacht Modeselektor ihrerseits eine Live-Show spielen werden.
Ab Mitternacht werden 50Weapons- und Monkeytown Records-Künstler dann sowohl die Panorama Bar als auch das Berghain mit einem eindrucksvollen Line-Up bespielen:
Cosmin TRG  *  Shed  *  Benjamin Damage  *  A Made Up Sound  *  Bambounou  *  Phon.o  *  Dark Sky  *  Otto Von Schirach  *  Siriusmo  *  sowie noch einmal Modeselektor (diesmal aber als DJs) und ein noch geheimer Special Guest.
Erwartet Bass, Schweiß, Techno und Freudentränen von einem Line-Up toller Künstler, die in der Form wohl nicht so bald wieder an einem Abend zusammen spielen werden!
MONKEYTOWN & 50WEAPONS LABEL NIGHT
16. November 2012 / ab 21 Uhr
Berghain & Panoramabar
Konzert:
21 Uhr / Eintritt: Euro 25 / Berghain
Anstam (live) – „Stones and Woods“ Record Release Party
Modeselektor (live) – Oldschool Rave Show
Party:
23 Uhr / Eintritt: Euro 12 / Berghain & Panoramabar
A Made Up Sound – live
Phon.o – live
Shed – live
Special Guest – live
Bambounou – DJ
Benjamin Damage – DJ
Cosmin TRG  – DJ
Dark Sky – DJ
Modeselektor – DJ
Otto von Schirach – live
Siriusmo – DJ

Label Infos:
Wenige Labels im elektronischen Musikbereich sind so schnell gewachsen wie Modeselektors Monkeytown Records und 50Weapons. 2011 hat beide Labels mit in die Best Of-Listen der Jahresendpolls verschiedener Medien weltweit gehoben, kurz nachdem die Labels überhaupt erst angefangen hatten, regelmäßig zu veröffentlichen. Die Labelvisionen richten sich von jeher auf zeitlose Musik von Künstlern, die genreübergreifend arbeiten und denken und im Label nicht nur einen Dienstleister, sondern auch ein Camp von Gleichgesinnten sehen.
Fast alle der bisher erschienenen Alben auf 50WEAPONS sind Debütalben: Cosmin TRG, Anstam, Benjamin Damage & Doc Daneeka und Addison Groove hatten bereits Single-Veröffentlichungen auf anderen Labels, präsentierten aber ihre Alben auf 50WEAPONS.
Monkeytown Records‚ erste Veröffentlichung war auch ein Debütalbum: Nach einer Dekade von zwei Dutzend 12inches brachte Siriusmo sein langersehntes Debütalbum „Mosaik“ heraus. Von der Presse als „Daft Punk trifft Aphex Twin“ hochgelobt, wurde es weltweit ein großer Erfolg. Gefolgt wurde das Album von mittlerweile zwei „Modeselektion“-Compilations von Modeselektor sowie ihrem dritten Album „Monkeytown“, Alben von Mouse on Mars, eLan, Lazer Sword und erst kürzlich dem Album „Supermeng“ von Otto von Schirach, die alle gemeinsam den Sound von Monkeytown Records ausmachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.