Albumcheck | Lead Balloon von Rosi Golan

Rosi Golan veröffentlichte das Album „Lead Balloon“ bereits 2011. Seit dem 21. September gibt es die CD auch in Deutschland zu kaufen. Eine wirklich tolle Stimme und die akustische Gitarre sind wohl die Hauptmerkmale des Albums.

Rosie Golan ist Us-amerikanische Sängerin und Songwriterin mit israelischer Abstammung. Aufgewachsen ist sie in Israel, Europa und den Usa. Mit erst 19 Jahren kaufte sich die derzeit in Los Angeles lebende Sängerin ihre erste Gitarre, aber auch nur weil ihr die Farbe so gut gefiel. Interessanter Grund. Kurze zeit später begann sie dann ihre eigenen Songs zu schreiben und hat es dadurch relativ schnell zu ersten Auftritten gebracht. Anfang 2012 stand Golan z.B. mit Snow Patrol bei „Live at Letterman“ auf der Bühne. Mit „Lead Balloon“ ist nun der große internationale Erfolg geplant.

Wie schon gesagt wurde Lead Balloon bereits 2011 in den Staaten veröffentlicht, sind also in Deutschland etwas spät dran. Aber vorenthalten wollten wir euch das Album natürlich auch nicht, denn man merkt deutlicht, dass die Sängerin in ihren Songs die Reisen der letzten Jahre verarbeitet. Das führt zu einem Album, welches zwar sehr breitgefächert wirkt, aber dennoch macht es den Anschein als hätte Rosi Golan nun endgültig ihren eigenen Stil gefunden. Alles in allem sind die Songs von der langsamen Sorte, aber trotzdem wirken sie energiereich und aufmunternd. Es lohnt sich also mal in einen Songs reinzuhören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.