Interviewcheck | Im Gespräch mit Glasperlenspiel

Glasperlenspiel, ein deutsches Elektropop- und Singer-Songwriterduo aus Stockach, die in den vergangenen zwei Jahre für Furore am deutschen Pophimmel gesorgt haben.  Das Duo besteht aus Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg, das sich 2010 nach dem Roman “Das Glasperlenspiel” von Hermann Hesse umbenannte. 

Am 24.August erscheint ihre neue Single “Freundschaft”. Außerdem konnten wir den Beiden noch so manch anderes Geheimnis entlocken:

Interviewcheck: Ihr seit nun seit 2006 offiziell ein Paar. Inwiefern hat das Auswirkung auf eure Auftritte? Fühlt man sich sicherer oder ist man dadurch vielleicht doch eher aufgeregter?

Glasperlenspiel: Wir sind sehr froh darüber dass es so ist wie es ist. Wir haben immer eine vertraute Person auf Tour dabei, deshalb denke ich dass das einem eher eine Sicherheit gibt.

Interviewcheck: Eure neue Single heißt “Freundschaft”. Viele Fans sind darüber etwas verwundert, denn eine Freundschaft ist ja nicht grade das, was euch als Duo ausmacht. Warum dennoch dieser Titel?

Glasperlenspiel: Naja, weil wir auch Freunde haben die uns sehr wichtig sind und wir ihnen das mit diesem Lied sagen wollen. Dieses Lied beschreibt unsre aktuelle Situation auch sehr gut: wir sind viel unterwegs und erleben viele neue Dinge und freuen uns aber auch immer wahnsinnig auf Zuhause, die Familie und natürlich unsre Freunde.

Das komplette Interview könnt ihr auf Interviewcheck nachlesen! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.