Albumcheck | Survival & Resistance von Adrian Sherwood

Als erste Info gilt zu beachten, dass Adrian Sherwood bereits in den späten 70er und frühen 80er Jahren Musikgeschichte schrieb. Während der chaotischen Post-Punk-Jahre tauchte er mit Acts wie Tackhead und Mark Stewart & The Maffia auf seinem Label On-U Sound tief in das Reggae/Dub-Genre ein, erweiterte es mit Electro, Industrial-Noise, verschiedenen Weltmusiken und weiteren Elementen. Dabei erschuf Sherwood einen bis dahin unbekannten Dub/Electro-Sound. 

Nachfolgend bleibt also zu beurteilen, dass Adrian Sherwood seit als drei Jahrzehnten die Musikszene beeinflusst, ohne das es den meisten überhaupt bewusst ist. Sein Einfluss geht auch auf die Musik von Künstlern wie Nine Inch Nails, The Cure, Blur, Primal Scream oder Lee Scratch Perry zurück. Eine beachtenswerte Leistung. Schließlich hatte Sherwood nach zahlreichen Kooperationen auch noch Zeit eigene Studioalben zu produzieren. Nun erscheint sein drittes Soloalbum „Survival & Resistance“.

Anfänglich mag der Sound etwas befremdlich wirken, da sich die düstere Atmosphäre sehr schnell in Raum und Zeit breit macht. Doch die schleichenden elektronischen Klänge umgarnen die Ohrmuscheln, so dass nach kurzer Zeit eine beruhigende  (und befriedigende) Stimmung einsetzt. Der Körper entspannt sich und die stark ineinander verstrickten Melodien beginnen herumzuwirbeln.

Sherwood, Tausendsassa, Labelbesitzer, Produzent, genialer Live-Mixer und Förderer unzähliger Musiker trifft mit seinem dritten Album „Survival & Resistance“ den Nerv der Zeit. Lounge-artige Musik, die sich nicht nur mit einer Shisha und einem netten Cocktail genießen lässt.

Bei Sherwood duellieren sich Lärm und Melodie gleichermaßen. Einen Gewinner gibt es nicht. Komplettiert wird das Klangspektakel von zahlreichen experimentellen Einspielern. Technisch auf höchster Ebene und was für Kenner sowie für Liebhaber des Genre! Wundervolle Klangwelten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.