Albumcheck | Chilled Summer Break Vol. 1 von Various Artists

Mit „Chilled Summer Break Vol. 1“ beginnt eine neue Compilation-Serie, die wohlklingende Chill Out Musik zu bieten hat. Nur das feinste vom Feinen wurde auf 2 CDs verwendet.

Wer die Scheibchen einschmeißt benötigt weder die Sonne, die einem heiß auf den Bauch brennt, noch braucht man warmes Meeresrauschen oder einen Sandstrand. Schließlich wird von Begin an das Kopfkino entfacht.

Trotzdem bietet die Compilation „Chilled Summer Break Vol. 1“ die perfekte Kombination für alle, die an heißen Tagen etwas Abkühlung, Entspannung und eine kleine Auszeit suchen.

Der leckere Cocktail aus 25 sommerlich leichten Chillout- und Lounge-Tracks brilliert mit starken Vocals, seichten Melodien und Summertime-Feeling, ohne auch nur einen Hauch aufdringlich zu wirken.

„Chilled Summer Break“ ist nicht nur der Name der Compilation, sondern Programm. Man kann sich gar nicht mehr satt hören. Auch wenn es schon einige Chill-Projekte in diesem Sommer gab, gehört diese Compilation sicher zu den Besten und ist ein guter Einstand in eine (hoffentlich) lange Serie.

Wenn auch in den großen kommerziellen Medien noch nahezu unbeachtet, muss sich das Label Sine Music nicht verstecken. Diese Compilation kann es mit zahlreichen Compilations (auch aus dem Hause Kontor Records) aufnehmen.

„Chilled Summer Break Vol. 1“ ist eine kleine Perle. Kaufenswert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.