Albumcheck | White Chocolate von Menowin

Man kann von Menowin Fröhlich halten was man will. Es ist nun ein Monat her, dass der deutsche Sänger sein erstes Album „White Chocolate“ veröffentlicht hat und seine Fanbase damit erfreut. 

Ob er sich nun selbst als weiße Schokolade betitelt, ist uns unbekannt. Fraglich auch, ob man ihm das Saubermann-Image, welches er sich mit dem Longplayer auferlegt glauben kann. Doch sprechen wir von dem Album, von dem wir ziemlich hin und her gerissen sind. 

Pluspunkte gibt es dafür, dass Menowin an sämtlichen Tracks, also 14 Stück an der Zahl, selbst Hand angelegt hat. Will heißen, er hat sowohl an den Lyrics wie an der Musik mitgeschrieben. Eine Arbeit, die man ihm vielleicht nicht so zugetraut hätte. Doch man darf nie den Fehler machen, Menschen zu unterschätzen. Erst Recht nicht, wenn sie sich im Musikbusiness durchbeißen müssen.

Ist also der Ruf erst einmal ruiniert, lebt es sich halbwegs ungeniert. Musikalisch wandelt das Werk zwischen Ideenreichtum und Belanglosigkeit. Der Musikstil tendiert zwischen Peter André und George Michael.

Charteinstieg in Deutschland war übrigens Platz 11. Also auch nicht unbedingt schlecht. Zum großen Coup hat es leider nicht gereicht. Für den Sommer ist die Scheibe ganz nett, nervt auf bei übermäßigem Genuss. Trotzdem sehr solide!

2 Comments

  1. Leoni sagt:

    Ich liebe das Album White Chocolate von Menowin.Mein Mann war nie Fan von ihm,aber auch er findet sein Album einfach Klasse.Ich wünsche Menowin alles,alles Erdenklich gute für seine Zukunft und bleib wie du bist,denn du bist auf den richtigen Weg.

  2. Vicky aus Braunschweig sagt:

    Ich soll das Album White Chokolate bewerten ,nichts leichter als das.
    Also es ist um es in wahren worten zu fassen einfach hammer geil,
    und man kann geil danach tanzen.Ich lieb das Album sowas von,
    und kann es jedem nur Empfehlen.Es ist um es in worten zu fassen
    Gänsehaut purr und für die Ohren ein genuss.Ich wünsche mir noch
    mehr solcher schönen Alben von Menowin,ja er bereichert uns echt
    mit seiner schönen und süchtig machenden Musik.
    Glg von Vicky aus Braunschweig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.