Albumcheck | All the Little Lights von Passenger

Klassische Klänge leuten den Opener „Things That Stop You Dreaming“ des aktuellen Albums „All the Little Lights“ von Passenger ein. Nun ja, als Independent-Künstler hat man es wahrlich nicht einfach. Man muss in der Regel mit einem recht überschaubarem Budget auskommen, da man keine große Plattenfirma im Rücken hat. 

Doch für viele Künstler kann dieser Umstand ein Segen sein. So kann man nicht nur musikalisch schalten und walten, wie man möchte. Man ist auch an sich unabhängiger in seiner künstlerischen Freiheit und kann sich dadurch besser entwickeln. Da spielt es keine Rolle, wenn man als Straßenmusiker unterwegs ist. Was lernen wir also daraus? Das nächste Mal, wenn ihr über einen Straßenmusiker stolpern solltet: hört einfach mal genauer hin. Man kann nie wissen, wen man da vor sich hat. 

DEn Singer und Songwriter Mike Rosenberg hat es nach Jahren auf der Straße nach Australien verschlagen. Schließlich ist es dort wärmer. Schwupps sah er sich als Support von Lior sowie Elana Stone und Brian Champeau wieder. Ferner ergab sich ein weiterer Zufall. So stellte Mike fest, dass sein Nachbar kein geringerer war als der Singer und Songwriter Josh Pyke. So entwickelte sich das Album „Flight of the Crow“, welches direkt regen Absatz finden konnte.

Nun gibt es das Album „All the Little Lights“. Wahrlich schwer zu finden, aber dennoch eine Bereicherung der Musiklandschaft. Mike Rosenberg singt wunderbare und einfühlsame Lieder mit nachdenklichen Texten, die in keiner Weise kitschig klingen.

Rosenberg befindet sich gerade auf einer Reise, an der er sein Publikum teilhaben lässt. Und er scheint noch lange nicht angekommen. Mit im Gepäck hat er wunderschöne Singer-Songwriter-Stücke, die das Herz erwärmen. Es spielt keine Rolle, ob es regnet oder schneit. Selbst das warme Wetter lässt sich von seinen Songs nicht abschrecken. Zeitlos und nicht an einen Ort gebunden. Man kann „All the Little Lights in jeder Lebenslage“ hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.