Albumcheck | Bienvenido von Marquess

Immer wieder wundern wir uns über eure Suchanfragen, die wir selbstverständlich regelmäßig kontrollieren. Dabei ist uns aufgefallen, dass ihr in den letzten Tagen immer eine bestimmte Band sucht. Marquess!

Ist ja auch kein Wunder, bei schönem Wetter dürstet es jedem nach dem passenden Soundtrack des Sommers. Geeignet dafür ist sicherlich das neue Album „Bienvenido“ von Marquess. Ein Soundtrack für laue Sommerabende. Da versteht es sich von selbst, das Trio sich deshalb mit einem neuen Album zurückmeldet und für gute Laune sorgen will.

“Bienvenido” ist der Titel des mittlerweile fünften Longplayer der Hannoveraner. Die gleichnamige Single erschienen bereits letzten Freitag und gab den Hörern einen kurzen Einblick, was man von dem Album zu erwarten hat.  Eine eingängige Melodie mit einem simplen Refrain und einer Dancefloor-Untermalung spiegelt den üblichen Sound der Band wieder, die doch achso spanisch sein möchte.

Der Einzug in die Charts sei somit garantiert. Fraglich ob der eigentliche Einheitsbrei bei jedem ankommen mag. Wer tiefgründige Texte und besondere Highlights sucht, wird sicherlich auf dem falschen Album suchen. Eine Veränderung ist im Gegensatz zu den älteren Alben von Marquess dennoch zu finden. Marquess klingen wesentlich elektronischer. Trotzdem bleibt vom mediterranen Dance-Pop mit leichten Gitarreneinspielern viel erhalten.

Nett, aber nicht überragend. Radiotauglich? Ja, auf jeden Fall.

Marquess auf Tour:

  • 15-06-2012 – Kiel
  • 23-06-2012 – Oberhausen
  • 29-06-2012 – Stralsund
  • 30-06-2012 – Dortmund
  • 14-07-2012 – Hamburg
  • 21-07-2012 – Rinteln
  • 09-08-2012 – Konstanz
  • 17-08-2012 – Zittau
  • 18-08-2012 – Besen
  • 25-08-2012 – Soltau
  • 25-08-2012 – Olpe
  • 01-09-2012 – Aachen
  • 22-09-2012 – Trier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.