Albumcheck | Meile für Meyle von Gregor Meyle

Gregor Meyle, ein Künstler, der bei einer der Shows von Stefan Raab tatsächlich mehr als überzeugen konnte.  Sein Markenzeichen waren selbst geschriebene Titel. Leider konnte er sich nicht im Finale gegen die Schweizerin Stefanie Heinzmann durchsetzen, doch hat dennoch bleibenden Eindruck hinterlassen.

Und so kam es auch, dass Stefan Raab ihn  „einen der begnadetsten Songwriter, den er seit vielen Jahren gehört habe““ bezeichnete. Ferner äußerte sich Carl Carlton über den begabten Gregor Meyle, dass er der beste und einzige  “Song Poet von Deutschland“ sei.

DAS will schon was heißen. Gregor Meyle zählt in seinen Songs keine inhaltsleeren Phrasen auf, sondern berichtet von Geschichten, welche mitten aus dem Leben stammen. Mittlerweile konnte der junge Künstler mit zwei Alben “So Soll Es Sein“ und “Meylenweit“ nicht nur seine Fans sondern auch Kritiker überzeugen. Ferner gründete im Verlauf seiner Karriere seine eigene Plattenfirma “meylemusic“. Nur hier kann er seine eigene Musik nach seinen Vorstellungen arrangieren, ohne sich von einem großem Label unter Druck setzen zu lassen. Sein drittes Studioalbum “Meile für Meyle“ ist wieder der beste Beweis für die herausragende Arbeit, des etwas anderen Künstlers.

Neben einer ruhigen Ballade  namens “So Lang Ich Dran Glaube“, setzt der Musiker seine bisher gesetzten Maßstäbe noch ein wenig höher.  Meyle schickt seine Hörer auf eine Reise, die sie auf das offene Meer hinaus treibt. Neben stilistisch klingenden Country-Sounds hat das Album „Meile für Meyle“ sehr viel Abwechslung zu bieten.

So geht es mit “Steh Wieder Auf!“ etwas rockiger zu. Der Song “Du Bist Das Licht“, eine Geschichte über den Sinn des Lebens,  bildet ein Highlight des Albums, welcher zusätzlich mit großem Hitpotential aufwarten kann.

“Keine Macht Den Pessimisten!“ heißt es von dem Sänger, was als ganz untypisch von Meyle einzuordnen ist, aber dennoch gut tut. Zumindest zeichnet sich der Track durch eine hohe Tanzbarkeit aus.  Auch hier versteckt sich ein hohes Hitpotenzial. Geborgener wird es dann mit “Dann Bin Ich Zuhaus’“ . Zu dem Track muss man gar nichts mehr berichten, der Name sagt schon alles.

Neben  “Hätt Nix Dagegen“ , einem Song namens “Wunder“  begegnet der Ohrenzeuge wieder dem Country sowie (oh, wunder) einem Swing angehauchten Endspurt, den dann drei tiefgreifende Balladen einleiten.

Insgesamt ist der Longplayer durchdacht und bietet so hin und wieder seine Überraschungen.

“Meile für Meyle” Tour 2012:

  • 18.05 Regensburg Art Club
  • 19.05 Erlangen Strohalm
  • 20.05 Bochum JuMa
  • 22.05 Marburg TTZ (Bistro Südseite)
  • 24.05 Koblenz Café Hahn
  • 25.05 Gaggenau (Baden-Baden) Klag Bühne
  • 26.05 Jagsthausen Café Piano
  • 27.05 Stuttgart Schlossplatz Sommerfestival.
  • 07.06 Erkelenz Open Air Stadtfest Erkelenz.
  • 23.06 Duisburg Open Air Folkfest Duisburg


JETZT TICKETS SICHERN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.