Albumcheck | Marvel’s The Avengers (OST)

Im Kino treffen seit einigen Wochen die vereinten Superkräfte der Marvel Helden zusammen. Zu sehen in „Marvel’s The Avengers“. So finden sich Hulk, Iron Man, Black Widow und Co. zur gemeinsamen Weltrettung zusammen. Ein eindrucksvolles Epos, welches sowohl mit einer eindrucksvollen Schauspielerriege als auch mit herausragenden Spezialeffekten aufwarten kann.

Der offizielle Soundtrack zu dem Kinospektakel ist am bereits am 04.Mai erschienen. Neben vielen neuen Talenten haben sich zahlreiche Rockgrößen auf dem Album eingefunden.

So gibt sich Soundgarden mit der brandneuen Single „Live To Rise“ die Ehre und bietet zugleich einen kleinen Vorgeschmack auf das kommende Studioalbum, welches im Herbst erscheinen soll. Der Soundtrack ist  eher als rocklastig anzusehen.

Hochkarätige Bands wie Papa Roach, Evanescence, Kasabian und Bush sind mit von der Partie und vervollständigen das Werk. Man bekommt Lust sich den Film im Kino anzuschauen, falls man es nicht schon hinter sich gebracht hat. Letztendlich entpuppt sich der Soundtrack als wahre Fundgrube für Musikliebhaber  im Rock-/Alternative-/Grunge-Bereich heimisch fühlen. Ebenso überzeugend wirkt die Anzahl der Tracks, die sich mit 14 Titel starke Tracklist durchaus sehen lassen kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.