Singlecheck | Valentinstag von Love A

LoveA_Single-albumcheck

Valentinstag – der höchste Feiertag der Floristikbranche … . Valentistag – speziell für alle Liebenden … Valtentinstag – ein Ausweg für all die, die es den Rest des Jahres über versäumen, ihr Herz sprechen zu lassen … Valentinstag – ein Dorn in der Wunde jedes frisch Enttäuschten … Valentinstag – eine Lüge der Konsumgesellschaft. F…t euch!

Die handgemachte Verpackung der Single ist ein kleines Kunstwerk:

Sie steckt in einem richtigen Briefkouvert, die Klebelasche hinten hat eine Love A Prägung (wie ein Siegel). Es sind alte Briefmarken aufgeklebt und mit einem Love A Stempel „entwertet“. Auch das Adressfeld und der Platz für die Handnummerierung sind handgestempelt. Beiliegend ein Liebesbrief, geschrieben natürlich von Sänger Jörkk. 

Mit viel Wortwitz kommt dann dieses schicke Machwerk daher. Frech und unverblümt ist der Text. Die Musik tendiert Richtung Post Punk. Und das „Made in Germany“. Was soll man da noch anderes sagen. Die Single, die mit zwei Songs gespickt ist, kommt nicht nur optisch ordentlich in Schwung, sondern kann auch musikalisch überzeugen.

Mal was ganz anderes. Erfreulich, dass es solche Musik noch gibt. Erschienen ist das Werk auf Rookie Rekords. Bereits seit dem 30. März ist die Scheibe erhältlich. Einziger Nachteil, dass es an der technischen Umsetzung bei der Aufnahme hapert. Aber das Ding hat trotzdem Charme.

Wie war das? Du bist Kirmes, du bist Möbelhaus und ich, ich bin genervt…. wenn ich das auch wirklich richtig verstanden habe. Oda so.

Schick! Sehr schick!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.