NewsCheck | Rookie Records – Findest Punkrock since 1996!

Limitiert und farbig: Diving For Sunken Treasure bringen wundervolle 7”
Von unserem neuesten Neuerwerb hatten wir euch im letzten Newsletter schon vorgeschwärmt. Damit die Wartezeit bis zum nächsten Album im Herbst nicht zu lange wird, bringen wir am 27. April schon mal eine ausgesprochen schmucke 7“ von Diving For Sunken Treasure heraus. „Caravan“ kommt in Farbe und auf 500 Stück limitiert. Berlins schwitzendstes Live-Quartett schenkt uns mit „Caravan“ ein sehnsuchtsvolles Stück über Leben und Leiden in einem Wohnwagen (okay, dafür sind wir vielleicht wirklich langsam zu alt …).

Neu im Repertoire: WahWah-Gitarrensolo und Bläsersätze von Bots und Laurin aus der bunten Neuköllner Musikszene. Die B-Seite ist nichts für zarte Gemüter: Dem titelgebenden Protagonisten „Dalai-Lama“ wird das selige Lächeln aus dem Gesicht musiziert. Die Band erinnert sich ihrer Punk-/HC-Vergangenheit und überrascht ihre wachsende Fangemeinde mit einen Bastard aus stampfendem Beat und schrägen bis kakophonischen Tönen, die sich in einem beatleesken Finale auflösen. Klingt schräg? Ist es auch!

http://rookierecords.bandcamp.com/album/carava

City Light Thief: EP kommt dank Fanbeteiligungen als 10“
Das nennen wir mal treue Fans. Keine 48 Stunden hat es gedauert, da waren die 1.000 Euro beisammen, die für die Produktion einer schönen 10“ noch fehlten. „The Music Of Chance“ heißt die EP mit vier Songs und trägt nicht zufällig den Namen eines Romans von Paul Auster als Titel. Die Geschichte der rastlosten Reise zweier Underdogs über den Zufall in Fragen des Glücks und Unglücks inspirierte City Light Thief beim Schreiben der Songs. Textsichere Auster-Fans werden einzelne Passagen in den Stücken wiederfinden. Aufgenommen wurden sie nicht im Studio, sondern in einem idyllischen Eifeler Ferienhäuschen, vorrangig in der relativ gut isolierten Sauna. Am 11.05. erscheint das Schmuckstück endlich in Kooperation mit Midsummer Records. Wer die Band noch nicht kennt, für den fasst Artempire es gut zusammen: „Für Punk zu komplex, für Post-Core zu poppig, für Indie zu hart.” Wer Referenzen mag, dem können Namen wie Quicksand, Coheed And Cambria oder At The Drive In helfen. Oder hört doch einfach rein:
http://rookierecords.bandcamp.com/album/the-music-of-chance

Fernsehen macht Spaß: hier der Beweis!
Seit wenigen Tagen ist sie draußen, die wohl aufwendigste Single in der Rookie-Geschichte. Wer den handgeschriebenen Liebesbrief von Love A noch nicht hat, kann sich mit dem neuen Clip ein bisschen trösten. Der nächste Valentinstag kommt bestimmt.
www.youtube.com/watch?v=cwIKgNXYBDs

Wer Bambix auf ihrer Release-Tour zum Storytailor nicht persönlich sehen kann, dem sei mit dem Live-Clip „Hell and back“ ein kleiner Trost gespendet:
www.youtube.com/watch?v=orIfJI10TJU

Neu und immer noch Orange-Braun(weiß): Die Rookie Records Website!
Wir haben uns ein bisschen für euch hübsch gemacht und unsere Website in bester Mofafrisiermanier aufgerüstet. Unser Dank für die vielen guten Ideen und die schöne Umsetzung geht an Renate und Gerd von Tippserver hier in Köln. Vergnügt euch hier und bleibt uns gewogen:
www.rookierecords.de

Geraten, gerätselt, gewusst!
Ihr wartet noch auf die Auflösung des Rätsels aus unserem letzten Newsletter? „Die Mutter der Dummen ist immer schwanger“ fand zumindest Stefan Kuntz am 3. März im Aktuellen Sportstudio und schließt sich damit einem mutmaßlich afghanischen Sprichwort an, das wohl von der Dummheit statt der Dummen spricht. Aber wir verzeihen kleine Pfälzer Ungenauigkeiten natürlich großzügig.

Ein treuer Leser aus Saarbrücken freut sich jetzt über ein schönes Tonträgergeschenk von

Rookie
__________________________________________________________________

Die Rookie-Bands live

Die Aeronauten
05.04.12 CH-Zürich, Helsinki Klub
06.04.12 CH-Baden, Kino Royal
30.06.12 CH-Zürich Schreinerstrassen-Fest
24.08.12 CH-Röntgenplatzfest, Zürich
02.11.12 CH-Bern, Brasserie Lorraine
16.11.12 CH-Frauenfeld, Altes Eisenwerk
23.11.12 CH-Altdorf, Vogelsang

Bambix
21.04.12 Hagen, Kuz Pelmke
04.05.12 Freiburg, Walfisch
05.05.12 Borna, Rock am Kuhteich
11.05.12 Dresden, Chemiefabrik
12.05.12 Hamburg, Hafenfest (Jolly Roger Bühne)
08.06.12 Regensburg, Jahninsel Fest
27.07.12 Klingendorf, Force Attack
28.07.12 Lommatzch, Antistyle Open Air
28.+29.12.12 Oberhausen, Turbinenhalle (Punk im Pott)

The Bone Idles
07.04.12 Duisburg, Djäzz Club
08.04.12 Weikersheim, Club W71

City Light Thief
06.04.12 FIN-Helsinki, Nosturin Alakerta
07.04.12 FIN-Tampere, O’Haras
21.04.12 Bausendorf-Olkenbach, Riez
04.05.12 Heiligenhaus, PABB
12.05.12 St. Wendel, Saalbau (Saarlopalooza Festival)
16.05.12 Köln, Sonic Ballroom
26.05.12 Münster, Baracke
27.07.12 – 28.07.2012 Wuppertal, LCB

Diving For Sunken Treasure
27.04.12 Berlin, Bassy Cowboy Club (Releaseparty)
30.04.12 Greifswald, Juz Klex
01.05.12 Lübeck, Treibsand (1.Mai-Festival)
02.05.12 Braunschweig, Nexus
03.05.12 Bielefeld, Kanal 21-Fernsehkonzert (w/ZZZ HACKER)
04.05.12 Detmold, Kaiserkeller
05.05.12 Bonn, Bla (w/CINEMATIC FOUR)
07.05.12 Solingen, Cobra
08.05.12 Aachen, Hotel Europa
09.05.12 F-Strasbourg, Le Troc’Afé
10.05.12 CH-Schaffhausen, Schäferei
11.05.12 F-Mulhouse, Les Copains D’abord
12.05.12 CH-Vinelz, Alte Landi
13.05.12 Freiburg, Café Atlantik
19.05.12 Waldkirchen / Erzgeb., AZ Dorftrottel
20.07.12 CH-Lugano, Lugano Buskers Festival
21.07.12 CH-Lugano, Lugano Buskers Festival
13.10.12 Gützkow, Viva La Pampa-Festival

Dumbell
04.04.12 Frankfurt, Elfer
05.04.12 Ravensburg, Balthes
06.04.12 CH-Schaffhausen, Schäferei
07.04.12 CH-Fribourg, XXE Cafe
08.04.12 Trier, Osterpogo
10.04.12 F-Lille, L’Imposture
11.04.12 F-Rouen, Le Bateau Ivre
12.04.12 F-Le Havre, Le Mac Daids
13.04.12 F-Barbezieux, Le Central
15.04.12 E-Vitoria-Gasteiz, Ibu Hots
16.04.12 E-Burgos, Estudio 27
19.04.12 E-Madrid, Rock Palace
20.04.12 E-Vila Real, Japan Rock Club
22.04.12 F-Marseille, La Machine à Coudre
23.04.12 I-Torino, United Club
24.04.12 I-Fucecchio, La Limonaia Club
25.04.12 I-Forlì, Circolo Arci
26.04.12 I-Trieste, Tetris
27.04.12 SI-Ilirska Bistrica, MKN?
28.04.12 HR-Zagreb, Spunk
29.04.12 A-Wien, Arenabeisl
04.05.12 CH-Genf, Lîlot 13
05.05.12 F-St. Etienne, Tattoo Motor Show

Lee Hollis (Lesung)
05.04.12 Bonn, Bla
06.04.12 Düsseldorf, Linkes Zentrum
03.05.12 Trier, Café Kokolores (mit Dirk Bernemann)

Loaded
28.04.12 Mannheim, Blau
05.05.12 Bamberg, Sound & Arts
12.05.12 Gütersloh, Weberei
26.05.12 Aulendorf, Irreal
15.06.12 Kiel, Schaubude
27.-29.07.12 Klingendorf (b. Rostock), Force Attack

Love A
07.04.12 Karlsruhe, Hackerei *
08.04.12 Mainz, Haus Mainusch *
09.04.12 Köln, Aetherblissement *
10.04.12 Bonn, Bla *
11.04.12 Münster, Baracke
12.04.12 Kiel, Schaubude *
13.04.12 Berlin, About Blank *
14.04.12 Leipzig, Atari *
12.05.12 St. Wendel, Saalbau (Saarlopalooza Festival)
18.05.12 Hagen, KUZ Pelmke (mit Matula)
19.05.12 Bonn, Keinkultur Festival
27.05.12 Luxemburg, Food For Your Senses Festival
31.05.12 Paderborn, Asta-Sommerfestival
07.07.12 Esslingen, Komma Sommerfest
01.09.12 Holzerath, Roeds Rock Festival
24.11.12 Oberhausen, Druckluft (Pressure Air Festival)
* mit Frau Potz

Pascow
12.05.12 St. Wendel, Saalbau (Saarlopalooza Festival)
16.06.12 Hof, IN.DIE musik Festival
23.06.12 Wiesbaden, Schlachthof (Punkrockradio Party w/ Frau Potz & Conmoto)
13.07.12 Nordenham, Fonsstock Festival
27.07.12 Großefehn, Omas Teich Festival
20.10.12 Karslruhe, Substage (+ SMOKE BLOW)

Puta Madre Brothers
06.04.12 Hamburg, Hafenklang
07.04.12 Bremen, Lila Eule
08.04.12 Köln, Sonic Ballroom
09.04.12 Berlin, Bassy Club
12.04.12 NL-Haarlem, Patronaat
13.04.12 B-Diksmuide, 4AD
14.04.12 B-Brüssel, Atelier Claus
15.04.12 NL-Amsterdam, OT301
17.04.12 CH-Ins, Schüxenhus
18.04.12 I-Milano, tbc
19.04.12 CH-Zürich, Stall 6
20.04.12 A-Innsbruck, PMK
21.04.12 Ulm, Kradhalle
22.04.12 München, Feierwerk
23.04.12 A-Wien, B72
24.04.12 SLO-Lujubljana, Menza Pri Koruti
26.04.12 Frankfurt, Das Bett
27.04.12 Stuttgart, Zwölfzehn
28.04.12 Hannover, Cafe Glocksee
30.04.12 Wilhelmshaven, Kling Klang

Samavayo
04.05.12 Dresden, Puschkin Club
10.08.12 Mühlheim a.M., Steinbruch Festival
13.10.12 Waldkirchen, AZ Dorftrottel
19.10.12 Cottbus, Bebel
20.10.12 Potsdam, Waschhaus
03.11.12 Berlin, Magnet Club

The Schogettes
19.05.12 Audigast, Open Air

The Sewer Rats
14.04.12 Husum, Speicher
27.04.12 NL-Eindhoven, The Rambler
04.05.12 Amberg, Trio Club
12.05.12 Hamburg, Hafenfest (Jolly Roger Bühne)
16.05.12 Aachen, Headquarter
08.06.12 Bottrop, Kustom Kulture Festival
16.06.12 Bamberg, Sound n Arts
14.07.12 Euskirchen, Ratfest Open Air
11.08.12 Gadebusch, Sommerschlacht Festival
27.10.12 A-Bludenz, Remise
31.11./1.12.12 RUS-St. Petersburg, Money Honey Club Festival

The Sensational Skydrunk Heartbeat Orchestra
30.04.12 Regensburg, Alte Mälzerei
08.06.12 Ansbach, Stadtfest
07.07.12 Aichach, Kyklos Open Air
14.07.12 München, Sommer-Tollwood
26.12.12 Augsburg, Kantine

Spermbirds
12.05.12 St. Wendel, Saalbau (Saarlopalooza Festival)
25.05.12 SRB-Belgrad, Gunclub
26.05.12 SRB-Novi Sad, SKCNS Fabrika – To Be Punk Festival
09.06.12 Leisnig, Sucks n Summer Festival
03.08.12 KRO-Pula, Monte Paradiso Festival

Steakknife
27.04.12 Saarbrücken, Garage/Kleiner Klub
11.05.12 Karlsruhe, Hackerei

Wasted
08.05.12 Hamburg, Hafenklang
09.05.12 Berlin, Jägerklause
14.05.12 A-Wien, Venster 99
16.05.12 A-Linz, Stadtwerkstatt
17.05.12 Nürnberg, Kunstverein
18.05.12 Bonn, Bla
20.07.12 Glaubitz, Back To Future Festival

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.