NewsCheck | Rocket In A Pocket sagen am 27.4.: „So Long Earth People …“

Dieses Album entstand in einer Zeit von personellen Umgestaltungen innerhalb der Band. Mit Nina Nahirni am Saxophon kommt nun noch ein weiteres Instrument zum Line-up dazu.

Dies hat sich unweigerlich auf das Songwriting ausgewirkt, weshalb man hierbei auch am deutlichsten die Entwicklung der Band erkennen kann. Weiterhin hat sich der Stil der Band auch durch die Neubesetzung am Schlagzeug leicht verändert. Schnelle, „treibende“ Rhythmen, welche typisch sind für „Rocket in a Pocket“ , wechseln sich auch auf diesem Album mit einigen „Mid-Tempo-Songs“ ab.

Ebenso charakteristisch für die sechs Musiker sind die mehrstimmigen Gesänge und Backgroundchöre, welche auch auf dieser Produktion wieder einen hohen Stellenwert einnehmen. Wie bereits auf der ersten Veröffentlichung sind alle Songs, mit Ausnahme des letzten CD-Titels, Eigenkompositionen. Dieses Mal ist als letzter Titel auf der CD als Cover „I got a rocket in my pocket“ von Stan Beaver zu hören. Dieser Titel war die Inspiration für den Bandnamen und für die Musikrichtung der Band – Rock´n´Roll. Im größten Rock’n’Roll Magazin „Dynamite“ erscheint in der Juni-Ausgabe (V.Ö. Mitte Mai) eine Story incl. Track auf CD, die dem Heft beiliegt!

Tracklist:
01 Rocket Hop 2:16
02 Jungle Jive 2:33
03 R.I.M.J 2:13
04 Rock Me Baby 2:10
05 You Broke My Heart 2:16
06 I Got A Baby 2:37
07 I´ll Take A Trip 2:33
08 Heart On Fire 1:47
09 R’n’R On A Satellite 2:23
10 I Got A Rocket In My Pocket 2:40
11 I Shoot A Rocket To The Moon 3:25
TOTAL 26:53

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.