Albumcheck | Pony Club Kampen Vol. 4

Mit der 4. Pony Club Kampen Compilation dürfte es mittlerweile auch jeder geschnallt haben. Die CD-Reihe holt mit großen Schritten gegenüber anderen etablierten Compilations auf.

Schließlich bietet die Compilation auf 3 CDs mehr als 4 Stunden Musik und beheimatet 60 Hit-House-Tracks. Das Boxset geht in einem edlen silbernen Digipack über die Ladentheke. 

Normalerweise kann man bedenkenlos diese Compilation  jedem House- Fan empfehlen. Ein kleiner Wehmutstropfen bleibt: es sind zu viele kommerzielle Hits auf den Scheiben, die zudem noch auch tausend anderen Compilations zu finden sind. Man hat nicht wirklich viel neues Material. Trotzdem ist der DJ-Mix mit flüssigen Übergängen gespickt. Nichts bricht ab, nichts wirkt überdreht, deplaziert oder unangebracht. Die Songs sind sehr gut aufeinander abgestimmt und wirken nicht wie aneinander geklebt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.