Albumcheck | Ministry of Sound – Chillout Guide Vol. 2 von Various Artists

Ein neuer Kurztrip für die geschundene Seele des Alltags steht ab heute in den Läden. Die Compilation „Chillout Guide Vol. 2“ kommt aus dem Hause Ministry of Sound / Embassy of Music, ein Label, welches ja allgemein für gute tanzbare Musik steht. 

Dieses Mal präsentiert sich der zweite der Chillout-Mukke mit Tunes und Remixen von Living RoomCubmatixFlorentineMoby oder Deep Dive Corp. Auf satten zwei CDs bekommt der Ohrenzeuge ausgewählte Songs auf die Ohren, die sogar in der bittersten Kälte die Sonne scheinen lassen. 

Karibische Klänge wechseln sich mit sanften wasserumspielten Tracks ab. Angenehme Ruhe macht sich während der Spielzeit breit, die immerhin 36 Lieder umfasst. Auf den zwei CDs hört man keine Songs, die bereits auf anderen diversen Chillout-Compilations zu hören ist. Von daher ist die Auswahl der Tracks schon einmal einzig artig und beginnt in keinster Weise langweilig zu werden.

Persönlich muss ich sagen, dass mir zwar die zweite CD auf grund ihrer Zusammenstellung und wegen ihrem mediterranen  besser gefällt, dies fällt jedoch schon wieder unter den Standpunkt des eigenen Geschmacks, den wir als Musikjournalisten häufig aussen vor lassen müssen.

Kommen wir also zum technischen. Besonders auffällig, und pluspunktmäßig, die einzelnen Tracks stehen als Einheit. Sie sind nicht ineinander gemischt, obwohl man beim Hörwaschgang den Eindruck erhalten könnte. Sie sind aneinander gereiht, so dass man die Songs auch im Ganzen hören kann und sie zudem einzeln herauspicken kann, ohne das große Hörbild zu verzerren. Die Aufnahmen sind zudem gut eingespielt, so dass sich nichts verzerrt, falls man die an sich ruhige Musik auch mal etwas lauter stellen will.

Alles in allem: ein sehr überzeugendes Werk!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.