Albumcheck | Be strong von The 2 Bears

2 Bears - Be Strong COVER

Kaum sind Albumaufnahmen und Touren beendet, starten die Bandmitglieder von Hot Chip sofort diverse Soloprojekte. Besonders Joe Goddard ist extrem umtriebig. Zusammen mit seinem langjährigen Freund Raphael Rundell aka Raf Daddy, gründete Goddard das Projekt THE 2 BEARS. Wer Joe Goddard und Raf Daddy gesehen hat, dem leuchtet auch der Bandname The 2 Bears gleich ein: Außerdem ist der Name eine bewusste Referenz an die vielen schwulen DJs und Produzenten, die die House- und Disco-Musik geprägt haben.

Also haben wir uns ihr Album „Be strong“, welches am 27. April erscheint zu Gemüte geführt. Das Debütalbum „BE STRONG“ gibt es u.a. als 2xCD inclusive aller Remixes.

Und was einem sofort ins Gehör sticht:  „Be Strong“ ist eine lebensbejahende Liebeserklärung an die letzten Dekaden Dance Music und gleichzeitig eine London Platte durch und durch.

So servieren die 2 Bären treffsicheren Elektro-Pop mit allerhand Vintage Keyboard Sounds und einer dezenten Prise Soul. Und Vintage ist ja derzeitig in. Als Basis haben die beiden DJs klassischen House-Beat genommen und ihn mit eben genannten Sounds verfeinert. Es macht Spaß der Platte zuzuhören. Vieles kennt man schon, aber dennoch wirkt es frisch und neu. Und obwohl der Longplayer als perfekte Partyplatte fungiert, findet der Hörer immer wieder kleine ruhige Nischen, in denen er sich ausruhen kann.

 „There won’t be no problems if you just move your body“, heißt es im Stück „Take a Look Around“.

Ein schwungvolles Stück, was das Herz des 12 Song starken Albums widerspiegelt. Für musikalische Abwechslung ist also mehr als gesorgt. Auch wenn das Video doch ein bissl bekloppt ist, wollen wir es euch nicht vorenthalten, dass ihr euch einen ersten Eindruck machen könnt:

Hin und wieder finden auch funky Styles ihren Weg auf die Platte. gekonnt sind die Vocals eingespielt und das Werk ist gut abgemischt. Wir wollen auf jeden Fall noch mehr von The 2 Bears hören und werden nach diesem gelungenen Debütalbum den weiteren Werdegang des Duos beobachten.

Fetzig, funkig, Geheimtipp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.