NewsCheck | Neues Album der Soulsavers ab 18. Mai: The Light The Dead See

Nach dem hochgelobten dritten Album „Broken“ aus dem Jahr 2009 erscheint mit „The Light The Dead See“ nun das neue und vierte Album der Soulsavers.

War es in der Vergangenheit besonders die Zusammenarbeit mit Mark Lanegan, die dem Projekt eine Stimme verlieh, entstanden die neuen Songs nun zusammen mit Depeche Mode-Frontmann Dave Gahan, dessen unverwechselbare Stimme jeden Song des Albums einzigartig macht.

“There was no real script”, so Rich Machin über „The Light The Dead See„. “It just rolled and rolled; it was effortless. (…) We realised we were coming from the same place in so many ways.“

“Everything about it was relatively unplanned, surprising: a magical thing. We were a perfect match and I’m very, very excited about this record”, erklärt Gahan.

Soulsavers, das ist das musikalische Projekt von Rich Machin und Ian Glover, das seit dem Debütalbum „Tough Guys Don’t Dance“ (2003) immer größere Wellen schlägt. Kennengelernt haben sich Rich und Dave auf der 2009/2010er Europa-Tour von Depeche Mode bei der die Soulsavers als Support eingeladen waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.