Albumcheck | Kontor – Top of the Clubs Vol. 54 von Various Artist

Kontor – Top Of The Club Volume Schießmichtot. Habe ich euch eigentlich schon einmal mitgeteilt, dass ich mich zu den Glücklichen zählen kann, die bereits die ersten Ausgaben dieser eeeeeeeeeeeeellenlaaaaaaaaangen Club-Reihe ihr eigen nennen kann? Während die letzten Kontor Top Of The Clubs fast drohten in der Mittelmäßigkeit zu versinken, kann man gedrost die Volume 54 kaufen, die bereits am 16. März auf Kontor Records (wo auch sonst) erschienen ist. 

Mit 60 Tracks und knapp 4 Stunden Club-Music im Nonstop DJ-Mix überzeugt die dreiteilige Scheiben-Kombination mit Remixen von  Markus Gardeweg (wer auch sonst), Eric Chase & Jerome sowie von D.O.N.S. 

Zu finden bzw. zu hören gibt es deftige und energetische Tracks, die das Herz der Tanzjünger erfreuen dürften. Wie bereits erwähnt, wurden die letzten Kontor-Compilations nicht sehr gut von deren Fans aufgenommen. Doch nun scheint man sich mit der 54. Ausgabe auf seine Wurzeln zurück besonnen zu haben. Im Klartext heißt dies:

  • WENIGER Mainstream (zumindest auf CD 3 )
  • BESSERER Sound
  • COOLERE Mixe
  • SMARTER Genrewechsel (House, Trance, Dubstep, Electro uvm.)
  • DREIFACHE Musikunterhaltung

Für die hiesige Ausgabe hat man sich von Kontor die „grüne“ Farbe ausgesucht. Natürlich wird man es nicht jedem Recht machen können. Schließlich kann auch eine Compilation nicht ohne große Namen auskommen, so dass man sich Mixe von bekannten „Stars“ ausgesucht hat. So gibt es beispielsweise Abwandlungen von Coldplay oder Kelly Clarson zu hören. Ansonsten geben sich bekannte DJs die Klinke in die Hand.

Herausgekommen ist mit „Kontor- Top of the Clubs Vol. 54“ ein fettes monströses Werk, was sicherlich besser abschneidet als seine Vorgänger und sehr viel Kompatibilität zu vergangenen Club-Zeiten aufweist. Ein kleiner Wehmutstropfen bleibt jedoch: Trotz der musikalischen Abwechslung wirken manche Tracks doch etwas schwer und monofil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.