NewsCheck | Live in Berlin: Diagrams

Obgleich Diagrams als Name in der Musiklandschaft noch nicht lange kursiert, verbirgt sich hinter den Klängen dieses musikalischen Unterfangens etwas unheimlich Warmes und Vertrautes. Spätestens bei den ersten Stimmen der selbstbetitelten Debüt EP wird die Vertrautheit konkreter.

Schließlich ist Diagrams das neue Projekt von keinem geringeren als dem ehemaligen Tunng Songwriter und (Co-)Frontmann Sam
Genders. Geht es um Phantasie und Ideenreichtum, so sind die Bezüge zur einst mit Mike Lindsay gegründeten experimentellen Folkband nicht ganz fern. Obwohl Diagrams Genders’ Soloprojekt darstellt, expandiert es live zu einer neun(!)- köpfigen Formation, welche ein ekstatisches
Set aus reichhaltigen Melodien und klaren Pop Schätzen auffährt.

Das Debütalbum „Black Light“ erscheint im Januar 2012 auf Full Time Hobby  (Tunng, Timber Timbre, School of Seven Bells) und besticht durch versiertes Songwriting und eine glasklare Produktion gemeinsam mit ex-Moloko Produzent Mark Brydon.

Sa, 10.03.12, Einlass 20h; Beginn 21h
Magnet Club, Falckensteinstraße 48, Berlin-Kreuzberg
VVK 14€ | AK 17€

Im Anschluss:
Karrera Klub – Indie Pop Disko
Beginn: 23h / AK 6€
DJs
Christian Vorbau / King Kong Kicks
Tim, Christian & Spencer / Karrera Klub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.