Famara veröffentlicht The Cosmopolitain

Der nächste Sommer kommt bestimmt und an den Winterblues hat der Reggae-Paradiesvogel FAMARA noch nie geglaubt! Nach 3-jähriger Kreativpause – sein letztes Studio-Album «Oreba» erschien im Jahr 2008 – und zeitgleich mit dem grossen Frühlingserwachen, meldet sich der Reggae-Altmeister mit seinem nunmehr achten Studio Album «The Cosmopolitan» zurück.

Seit mehr als fünfzehn Jahren bewegt sich der Basler Musiker und Reggaesänger erfolgreich inden Grenzgefilden zwischen Reggae, Dub und Weltmusik.

Seit mehr als fünfzehn Jahren bewegt sich der Basler Musiker und Reggaesänger erfolgreich in den Grenzgefilden zwischen Reggae, Dub und Weltmusik. International geniesst er nach wie vor einen ausgezeichneten Ruf und seine Fans dürfen sich wiederum auf ein World-Beat-Reggae Feuerwerk der Extraklasse freuen – hochkarätige Riddims, kunterbunt, kosmopolitische, ungefiltert, wie es der Albumtitel und das CD-Cover verspricht! Dies Beweist z.B. die Vorab-Single «Mondomix» (Nr. 2), welche Lust auf mehr macht – authentisch, erdig, markant, locker und enorm eingängig.
Ein erfrischender Weltmusikklassiker mit Hitpotential! Aufgenommen, eingespielt, mitarrangiert und abgemischt wurde das neue Album von Mat thias Urech (at GrooveFactory Studios, Ostermundigen / u.a. FSG), gemastert von Oli Bösch (Livingroom Studios, Bern). Und was wäre FAMARA ohne seine Live-Shows! Wieder unterwegs auf seiner laufenden Tour,
gastiert er u.a. am 27.07. in Wien, Afrika Festival 2012 (Support ‘Manfred Man’)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.