EarBookcheck | La Dolce Vita – The Golden Age of Italian Lifestyle

La dolce vita auch „das süße Leben“ genannt, ist ein Schwarzweißfilm von Federico Fellini aus dem Jahr 1960. In den Hauptrollen spielen Marcello Mastroianni, Anouk Aimée, Yvonne Furneaux, Anita Ekberg und Alain Cuny.

Die Geschichte erzählt von dem Frauenhelden und Boulevard-Journalisten Marcello Rubini, welcher sich auf die Reise begibt, um die süßen Geheimnisse der Prominenz zu ergründen. Doch obwohl sein Leben glamourös erscheint, wünscht sich Rubini ein anderes Leben. Weltberühmt wurde eine Szene mit Anita Ekberg im Trevi-Brunnen. Das Filmfoto ist auf dem Einband des Earbooks „La Dolce Vita – The Golden Age of Italian Lifestyle“ zu sehen.

Ende der 1950er und Anfang der 60er Jahre gab es in Italien einen Hot Spot, wo das Leben pulsierte. In Rom regierte das „Dolce Vita“. Dort traf sich der internationale Jet Set. Durch den Film „Fellini’s“ wurde die unglaubliche Anziehungskraft nur vergrößert.

Das earBook „La Dolce Vita – The Golden Age of Italian Lifestyle“ holt diese Erinnerungen zurück. Gebannt auf schwarz/weißen Fotos, sieht man rund 80 bisher selten veröffentlichten Bilder, welche direkt aus dem Fundus des berühmten Istituto Cinematografico Luce und von dem renommierten italienischen Fotografen Aldo Durazzi stammen.

Aufnahmen von Stars wie Bridget Bardot, Audrey Hepburn, Sophia Loren, Anthony Quinn, Dean Martin, Liz Taylor und Richard Burton sowie Gregory Peck finden sich im stilvollen Buch wieder.

Deutsche, italienische und Englische Beschreibungen mit inbegriffen. Zusätzlich wurde der Original-Soundtrack des Films „La dolce vita“ beigefügt. Die zweite CD lässt italienische Klänge aus der süßen Zeit erklingen. Doch nicht nur wegen der Musik ist „La Dolce Vita – The Golden Age of Italian Lifestyle“ ein absolutes Muss, kaum ein anderes earBook legt so ein beeindruckendes Zeugnis der damaliges Zeit ab.

120 Seiten geballte Schönheit. Sehr zu empfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.