Erster CD-Tipp 2012: Blank & Jones Substance – 10th Anniversary Edition

Substance-10th Anniversary Edition-albumcheck

Blank & Jones feiern das zehnjährige Jubiläum ihres Meilensteins „Substance“ mit einer ganz besonderen Deluxe-Ausgabe. 2002 stürmten sie von 0 auf 6 in die deutschen Verkaufscharts und lieferten damit eine bis dahin unerreichte Chart-Notierung für ein DJ Team ab. Das sie natürlich viel mehr als das sind, wird spätestens heute, zehn Jahre später, klar.

Längst gehören Blank & Jones zu der ersten Liga deutscher Produzenten und betreiben mit Soundcolours ein weltweit erfolgreiches Label samt eigenen Musikverlag. Die „Substance – 10th Anniversary Edition“ wurde von Blank & Jones persönlich komplett remastered und um eine zweite CD erweitert. Hier finden sich unveröffentlichte Studioproduktionen aus 2002, besondere Remixe von Künstlern wie Hardfloor, Barthezz, Mr. Sam oder 4 Strings, aber auch der wohl ungewöhnlichste Remix der Dance Geschichte: Die Ärzte remixen Blank & Jones!!!

Blank & Jones „Substance – 10th Anniversary Edition“ | Format: 2-CD | Releasedate: 13.01.2012

CD 01 | running time 81:21
01. Substance
02. Desire
03. Watching The Waves 04. Coming To Life
05. Elve’s Cry
06. Suburban Hell
07. Closer To The Edge 08. The Art Of Love
09. D-Battery
10. It’s Alright
11. Golden Moon
Bonus Track:
12. Desire (Rave Mix)

CD 02 | running time 89:16
01. Suburban Hell (Hardfloor Remix)
02. Unknown Treasure (Mr. Sam Remix) with Claudia Brücken
03. Dream (Previously Unreleased)
04. Desire (4 Strings Remix)
05. Watching The Waves (Donald & Giles Remix)
06. The Deep End (Brutus & Nero Remix)
07. A Night To Remember (Brutus & Nero Extended Remix)
08. Flaming June (Blank & Jones Extended Summer Reconstruction)
09. Go! (Original Mix) AKA Brutus & Nero
10. Desire (Bart Claessen AKA Barthezz Movin‘ Remix)
11. Watching The Waves (Svenson & Gielen Remix)
12. Desire (Silverblue Remix)
13. Watching The Waves (Die Ärzte Remix)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.