Hubert von Goiserns VIDEO zur Nr. 1 Single „Brenna tuats guat“ ist online

Nur wenige Künstler können auf eine so lange und abwechslungsreiche Schaffenszeit zurückblicken wie Hubert von Goisern: mit dem „Hiatamadl“ galt er vor über 20 Jahren als der Begründer des modernen Alpenrock. Seitdem ist er immer seine eigenen Wege gegangen, hat sich Träume verwirklicht, Filme gedreht, neue und neuartige musikalische Projekte angestoßen, immer mit sich selbst als „rotem Faden“ seiner Ideen. Er spielte Konzerte in 25 Ländern, nutzte die dabei entstehenden Synergien zu Kooperationen mit Künstlern aus Afrika, Asien und Osteuropa sowie und Größen wie Konstantin Wecker, Wolfgang Niedecken und Xavier Naidoo.

Legendär ist Huberts zweijährige „LinzEuropaTour“, die von Linz ausgehende Reise auf einem Konzertschiff ans Schwarze Meer (2007) und an die Nordsee (2008). Ein Mammutprojekt mit unglaublicher Opulenz und großartigen musikalischen Begegnungen.

Das neue Album „EntwederundOder“ schließt den Kreis: reduziert, aber nicht entschleunigt, kommt Huberts Musik auf das Wesentliche reduziert daher und installiert sich direkt in Kopf und Bauch der Zuhörer. Die erste Single „Brenna tuats guat“ ist ein Song mit Inhalt, vielleicht seit langem ein wahrer Protestsong, der die Emotionen der Menschen in Zeiten von Finanzkrise und globaler Unsicherheiten trifft. Damit und mit „EntwederundOder“ ist Hubert von Goisern so weit vorne in den Charts vertreten wie nie zuvor – ohne etwas anders zu machen als bisher. Die Zeit ist reif!

Das Album „Entwederundoder“ stand drei Wochen lang auf Platz 2 und hat jetzt auch Gold bekommen!
In Deutschland hat das Album mit Platz 13 die für Hubert von Goisern bis dato höchste Chartplatzierung in diesem Land erreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.