Singlecheck | Above the pretty von Oh Othello

Nachdem das britische Indiefolk-Duo Oh Othello mit Thos Henley und George Jephson im September ausgedehnt durch Deutschland tingelte, erscheint nun ihr harmonietrunkenes Debüt „Above The Pretty“ am 7.10.11 nun auch endlich digital via K&F/Broken Silence als EP.

Oh Othello spielen harmonieseligen Folk-Pop, der rund, verspielt und zugleich makellos ist. Eigentlich kennt man einen solchen Musikstil und solche Kompositionen nur von Bands wie The Duke & The King, Simon & Garfunkel oder den Byrds. Daher ist es interessant, den beiden Exil-Engländer mit ihren akustischen Gitarren zuzuhören. Wie ihr bereits wisst, haben wir schon über Thos Henley berichtet, wie ihr in diesem Artikel nachlesen könnt. Auf seine Frankreich-Rundreise hat Thos Henley also George Jephson in einem klapprigen roten Van mitgenommen. Zwischen Angelruten und Isomatten versteht sich. Genügend Erfahrung im Musizieren haben die beiden Künstler sammeln können, was sich auf der EP „Above the pretty“ bemerkbar macht.

So befinden sich sechs kleine Songperlen auf der EP, die zum Sich-sofort-Reinverlieben animieren. Die Künstler selbst bezeichnen sie als „operas in harmony“.

Hier habt ihr einen Eindruck von den Musikern:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.