Gewinnspiel | BEN HUR Ultimate Collector’s Edition zu gewinnen

Im Rahmen der Veröffentlichung der Ultimate Collector’s Edition von BEN HUR zum 50 jährigen Jubiläum (+/- 2 Jahre), möchten wir wieder ein Gewinnspiel veranstalten. Das Package, welches ihr gewinnen könnt, wird es nicht im Handel geben. In diesem Package ist eine Handflächengroße Figurine enthalten sowie der komplette Film & der Soundtrack. Wir verlosen insgesamt 2 Packages. 

BEN HUR ist einer der monumentalsten Filme unserer Zeit.

Das preisgekrönte Epos jetzt restauriert und remastered in einer neuen limitierten Sammleredition von Warner Home Video Germany.

Das Box-Set für Sammler enthält eine neue HD-Dokumentation über Charlton Hestons Erfahrungen bei den Dreharbeiten mit noch nie veröffentlichten Familienbildern sowie dem Faksimile des Tagebuchs, das der Star während der Produktion führt.

IHR KÖNNT EIN PACKAGE GEWINNEN, WELCHES NICHT IM HANDEL ERHÄLTLICH IST.

Ben Hur – William Wylers unvergessliches, spektakuläres Epos mit Charlton Heston setzte mit elf Oscars ® 1 (1959) einen neuen Rekord – ausgezeichnet wurde es unter anderem in den Kategorien Bester Film, Bester Darsteller und Beste Regie. Am 30. September präsentiert Warner Home Video Germany (WHV) den Film erstmals in einer brillanten Blu-ray-Fassung als Ben Hur Ultimate Collector’s Edition (UCE) auf 3 Discs. Zeitgleich erscheint Ben Hur auch als 2-Disc Blu-ray Version. Generationen von Filmemachern nahmen sich dieses legendäre Kinomonument als Vorbild. „Auch 50 Jahre später bewundern Filmemacher und Cineasten diesen Film immer noch“, sagt Ben Hur-Dokumentar Gary Leva. Hollywood-Größen wie Ridley Scott, Ernest Dickerson und andere berichten Leva, wie der Film sie dazu inspirierte, Wyler nachzueifern. Selbst nach dem heutigen Stand der Technik wüssten sie nicht, wie einige der Szenen überhaupt gefilmt werden konnten. Scott, der Regisseur von Gladiator, erzählt, dass seine Arena nur ein Sechstel der Größe hatte, die Wyler für das berühmte Wagenrennen zur Verfügung stand. Über ein Jahr dauerte die Konstruktion des gigantischen Ovals mit seinen kolossalen Statuen und Bauten. Für die Restaurierung dieser Veröffentlichung investierte man insgesamt eine Million Dollar.

Einzelbild für Einzelbild wurde das originale 65mm-Kameranegativ in 8k-Auflösung gescannt – noch nie hat das Warner Bros. Studio eine Restaurierung in dieser hohen Bildqualität durchgeführt.

„Wir haben mehrere Jahre an dieser umfassenden Restaurierung gearbeitet und hofften, sie rechtzeitig zum eigentlichen 50. Jubiläum im Jahr 2009 abzuschließen. Das akribische Verfahren dauerte jedoch länger, als wir erwartet haben – unser wichtigstes Ziel war jedenfalls, die denkbar beste Qualität zu präsentieren, und genau das ist uns nun auch gelungen“, sagt Jeff Baker, Executive Vice President and General Manager, Theatrical Catalog bei WHV.

Diese limitierte Edition enthält über vier Stunden Specials sowie Sammlerstücke, darunter die brandneue, abendfüllende HD-Dokumentation mit Charlton Hestons Sohn Fraser als Präsentator, ein Faksimile von Hestons Tagebuch während der Dreharbeiten und ein exklusives, gebundenes Fotobuch.

„Die Restaurierung wird von den kürzlich erst wieder gefundenen Familienfilmen der Hestons fast in den Schatten gestellt: Sie entstanden während der Dreharbeiten in Italien und bieten einzigartige Einblicke hinter die Kulissen. Wir gehen davon aus, dass es sich überhaupt um die einzigen Aufnahmen dieser Art handelt – diese Entdeckung ist wahrlich historisch und beispiellos.

Wir sind absolut begeistert, dass wir diese Bilder in die Dokumentation von Laurent Bouzereau und Charlton Hestons Sohn Fraser aufnehmen konnten. Dieser Dokumentarfilm steht ausschließlich in Verbindung mit dieser Edition zur Verfügung.“

Baker ist überzeugt, dass die Fans auch von Hestons Tagebuch gefesselt sein werden, in dem er seine Gedanken und Gefühle an vielen Tagen vor, während und direkt nach den Dreharbeiten niedergeschrieben hat. „Das Tagebuch ist eine Replik des Originals“, sagte Baker. „Wir haben Chucks Sätze nicht auf saubere Papierbögen übertragen. Die inzwischen vergilbten Seiten und die Rechtschreibfehler sind so erhalten, wie sie in der Originalvorlage aussehen. Wir wollten das Dokument möglichst authentisch reproduzieren: ein wirklich bemerkenswertes Sammlerstück. In der Videogeschichte hat es noch nie eine Edition gegeben, die das persönliche Tagebuch eines Schauspielers enthielt – und schon gar nicht das einer Oscar®-preisgekrönten Legende, deren private Gedanken wir jetzt nachvollziehen können.“ Baker weiß zu berichten, dass bei Warner unter seiner Leitung zwar schon etliche andere Ultimate Collector’s Editions von Filmklassikern entstanden seien, diese Zusammenstellung aber definiere in Bezug auf Ästhetik, historischen Inhalt und Originalität den neuen Goldstandard – nicht nur für Warner, sondern für alle Studios. Baker weiter: „Niemand werde je vergessen, wie er Ben Hur erstmals im Kino gesehen hat. Jetzt, ein halbes Jahrhundert später, sieht der Film in der makellos restaurierten HD-Fassung besser aus denn je – es ist das perfekte Weihnachtsgeschenk.“

Fraser Heston schaute sich eine Vorab-Aufführung an schrieb daraufhin an Baker: „Dies ist zweifellos die außergewöhnlichste Restaurierung, die ich je gesehen habe. Es war eine besondere, das Leben verändernde Erfahrung, so als ob ich bei der Abnahme der Nullkopie neben Wyler gesessen hätte – nur besser.“


„Das Bild ist klar und gestochen scharf und wirkt nicht wie bei manchen HD-Versionen überzeichnet – es sieht wie Film aus, nicht wie Pixel. Die satten Farben leuchten genau im richtigen Maß, nicht übertrieben – gedämpft, wo sie gedämpft sein sollten, und strahlend, wo sie strahlen sollten. Die Schwarztöne sind erstaunlich, nun ja … schwarz! Und der Sound war ein ganz eigenes Erlebnis – wunderbar klare Dialoge, weiche füllige Musik und saubere Toneffekte. Ich freue mich schon darauf, den Film so bald wie möglich meiner Familie und meinen Freunden zu zeigen.“ Einzelheiten zu den neuen Specials und Sammlerstücken der limitierten Edition:

· Charlton Heston & Ben Hur: Eine persönliche Reise 

Eine brandneue, abendfüllende HD-Dokumenation: Die Chronik von Charlton Hestons Leben während der Dreharbeiten zu Ben Hur. Enthalten sind Filmaufnahmen hinter den Kulissen und Familienfilme, die seine Frau Lydia vor Ort in Rom gedreht hat. Der Film zeigt Heston von einer kaum bekannten, ganz anderen Seite – als warmherzigen, liebevollen Vater und Ehemann zwischen Privatleben und Arbeit, und als Künstler, der sich seinem Handwerk verschrieben hat.

· Charlton Heston: Das Ben Hur-Tagebuch
Exklusiv: Erstmals können wir nachvollziehen, wie der Oscar®-preisgekrönte Schauspieler die Dreharbeiten zu dem vielfach prämierten Film erlebt hat. Charlton Hestons privates, aufschlussreiches Tagebuch vom Januar 1958 bis April 1960 wird als Faksimile reproduziert und dokumentiert die Zeitspanne von vor Drehbeginn bis hin zu seiner Auszeichnung mit dem Oscar®. Ergänzt wird das Tagebuch durch Privatfotos der Heston- Familie und Charlton Hestons eigene Skizzen.

· Exklusives gebundenes Buch mit seltenen Fotos, Produktionsskizzen und Reproduktionen aus dem ursprünglichen Presseheft zum Kinostart.

Inhalt:

Wir erleben die visuelle Opulenz, die hinreißende Action und die monumentale Dramatik eines rekordträchtigen Oscar®-Gewinners: Charlton Heston, als Judah Ben Hur, spielt einen jüdischen Adligen aus Palästina, der auf seiner heldenhaften Odyssee römischer Sklave wird und sich in einem packenden Wagenrennen an seinen Peinigern rächt, aber auch schicksalhaft Jesus Christus begegnet. Meisterhaft inszenierte der als Regisseur mit dem Oscar® ausgezeichnete William Wyler dieses fesselnde, spektakuläre und zeitlose Epos.

Blu-ray Specials
(Ultimate Collector’s Edition)
Disc 1 & 2: Der Film
· Neu remastered und restauriert anhand der originalen 65mm Kameranegative
· Audiokommentar von Filmhistoriker T. Gene Hatcher mit szenenbezogenen Kommentaren
von Charlton Heston
· Tonspur nur mit Musik

Disc 3: Specials
· Charlton Heston & Ben Hur: Eine persönliche Reise (78 Min) [HD] NEU!
· Ben Hur: Stummfilmversion von 1925, von Thames Television restauriert mit Orchester-
Score in Stereo, komponiert von Carl Davis (143 Min)
· Dokumentation von 2005: Ben Hur: Das Epos, das Filmgeschichte schrieb – Heutige
Filmemacher wie Ridley Scott berichten, wie intensiv der Film moderne Epen beeinflusst
hat (58 Min)
· Dokumentation von 1994: Ben Hur: Ein Epos entsteht präsentiert von Christopher Plummer
(58 Min)
· Ben Hur: Eine Bilderreise – Audiovisuelles Konzept des Films mithilfe von Standfotos,
Storyboards, Skizzen, Musik und Dialogen
· Probeaufnahmen (30 Min)
· Wochenschauberichte
· Höhepunkte der Oscar®-Verleihung vom 4. April 1960
· Kinotrailer-Galerie

Blu-ray Specials
(2-Disc Version)
Disc 1 & 2: Der Film
· Neu remastered und restauriert anhand der originalen 65mm Kameranegative
· Audiokommentar von Filmhistoriker T. Gene Hatcher mit szenenbezogenen Kommentaren
von Charlton Heston
· Tonspur nur mit Musik

HABEN WIR EUCH NEUGIERIG GEMACHT? 

Wenn ihr eines der 2 Packages gewinnen wollt, müsst ihr uns nur folgende Frage beantworten:

Wer war der Regisseur von dem Film Ben Hur ?

Schreibt uns die richtige Antwort bis zum 18. Oktober 2011 via E-Mail an redaktion@albumcheck.de. Jeder Einsender, der die Frage korrekt beantwortet wird bei der Verlosung berücksichtigt. Die richtige Antwort geben wir nach dem Gewinnspiel bekannt.

Nennt uns bitte eure Anschrift, damit wir das Päckchen auch dem rechtmäßigen Besitzer zusenden können. Eure Adressdaten werden an Warner Home Video weitergegeben. Mit der Einsendung der Adresse gebt ihr euer Einverständnis zur Weiterleitung der Adressdaten. Ob die Adressdaten von Warner Home Video gespeichert werden, obliegt nicht der Verantwortung von Albumcheck.de.  Die Gewinner erhalten jedoch vorab von uns eine schriftliche Bestätigung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Angehörige der Redaktion Albumcheck dürfen nicht an der Verlosung teilnehmen.

+++++++Gewinnspiel beendet+++++++++

Antwort: William Wyler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.