DIE ATZEN veröffentlichen ihr erstes BUCH: Der Atzen-Kodex

Die Atzen bringen das Lebensgefühl einer ganzen Generation auf den Punkt: Feiere bis zum Abwinken, sei Du selbst, genieß Dein Leben und scher Dich nicht um andere. Das Einzige, was zählt, ist das Hier und Jetzt. Und natürlich die anderen Atzen. Denn für einen Atzen gibt es nichts Wichtigeres als seine Kumpel. Atzen halten immer zusammen, gehen durch dick und dünn und ziehen durch alle Clubs der Stadt. Manny Marc und Frauenarzt, die Ur-Atzen, haben ihn geschrieben, den Atzen-Kodex!

Er hält die wichtigsten Regeln im Umgang mit anderen Atzen, Atzinnen, Normal-sterblichen fest und liefert Antworten auf alle wichtigen Fragen des Lebens, wie zum Beispiel „Was mache ich, wenn einer meiner Atzen nicht in den Club kommt, in den wir gehen?“ oder „Was mache ich, wenn ich auf die Ex-Atzin einer meiner besten Atzen stehe?“

Fazit: Wer sich an den Atzen-Kodex hält, wird zum pefekten Atzen und hat bei derlei Fragen keine Probleme mehr!

Die Autoren

Der Begriff Atze stammt eigentlich aus dem Altberlinerischen und bedeutet soviel wie großer Bruder. Die beiden Berliner Rapper und Produzenten Frauenarzt und Manny Marc haben sich diesen Namen zu Eigen gemacht und damit eine der coolsten Bands Deutschlands ins Leben gerufen. Spätestens seit ihrer 2008 veröffentlichten Party-Hymne Das geht ab! sind die Atzen Kult.

Die Atzen Der Atzen-Kodex
Die ungeschriebenen Atzen-Regeln 9,99 € (D),
ISBN: 978-3-86883-135-1
riva Verlag, München 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.