Singlecheck | Totales Chaos von YA-HA!

Als hätte die Sängerin und Filmemacherin Janna Wonders nicht genug zu tun, nun hat sie auch noch zusammen mit Blumentopf Rapper Flo „Schu“ Schuster auch noch die Band YA-HA! Gegründet und gibt ihren Fans mal so richtig was auf die Ohren. Wir sind der Meinung: „Weiter so.“

YA-HA! steht für totales Chaos, eben wie es die erste EP der „neuen Band“ aussagt. Schnörkellos und dennoch lautstark aussagekräftig. Deutscher Punk & New Wave im Stil der 1980er Jahre ist wieder total angesagt. Wenn man sich durch diese Genre inspirieren lässt, ist es kein Wunder, dass Totales Chaos dabei rauskommt.

Die Texte bleiben im Ohr. Der impulsive Gitarrensound wirkt energetisch und entfacht seine geballte Kraft, wenn man die Mucke mal so richtig laut aufdreht.

Die EP „Totales Chaos“ ist ein YA-HA! Statement. Clever, poppig und dennoch melodiös. Gut gemacht! Schade, dass wir noch bis Februar 2011 auf das Album warten müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.