Der wavemusic Public Chill erobert die Hauptstadt

Das Beste kommt immer zum Schluss! Nach einem ziemlich miesen Sommer lässt der Höhepunkt der Saison noch einmal die Sonne ins Herz. Am 18. September kommt der „wavemusic Public Chill“ endlich nach Berlin. Im Sage-Restaurant in Kreuzberg kann ganz Berlin öffentlich „chillen“, von 12.00 bis 22.00h, ganz umsonst und drinnen wie draußen.

Für die lauschigen Beats werden Rainer Trüby von Compost Records, DJ JONDAL von Klassik Radio sowie Max DISKO und Tim TABEL vom wavemusic.sound.collective sorgen. Bei Fine Food und coolen Drinks können alle Besucher den Sunset-Chill auf gemütlichen und stylischen Fatboys am Strand loungen und im Hintergrund dem Plätschern der Spree lauschen sowie die schöne Atmosphäre im Restaurant vom Sage genießen. Der Eintritt für den wavemusic public chill ist frei.

Im Juli startete die neue Eventserie „wavemusic public chill” in Kampen auf Sylt. Mit dabei über 1.000 Besucher und zahlreiche Promis wie Jasmin Wagner, Tanja Bülter, Indira Weiss, Sanna Englund und Bär Läsker. Gemeinsam entspannte man im geschmackvollen Ambiente auf Highclass Design Möbeln. Noch nie zuvor wurde ein Strandabschnitt auf Sylt so schön in ein Wohnzimmer umgewandelt.

Und die Idee des „public chillen“ gewinnt immer mehr Anhänger. Beim zweiten „wavemusic public chill“ am 14. August in der Hafen-City in Hamburg kamen mehr als 1.500 Hamburger Besucher, die mit Blank & Jones, Otto Waalkes, US-Sänger Dante Thomas und anderen bekannten Hamburger Persönlichkeiten chillten.

Der „wavemusic public chill” ist eine nationale Veranstaltungsreihe vom Hamburger Musiklabel California Sunset Records. Als Hauptsponsor konnte AUDI für die Idee des „public chill“ begeistert werden, als Medienpartner unterstützen die BILD Zeitung und Klassik Radio die Events. Weitere „Fans“ sind SONORO AUDIO, SAN PELLEGRINO, FATBOY, VIAL und SIERRA TEQUILA. Parallel zu den Events ist auch die „wavemusic PUBLIC CHILL Vol. one“ als Doppel-CD überall im Handel sowie als digitaler Download erhältlich.

Michael van Droff, Ideengeber und Initiator des „wavemusic public chill“, freut sich bereits auf den Berlin Event: „Mit unserem wavemusic public chill haben wir einen Gegenentwurf zu den Techno- und High-Tempo Events erfolgreich entwickelt. Die Leute sollen am 18. September zu uns kommen und für ein paar Stunden den hektischen Alltag vergessen und mit netten Leuten die entspannte Atmosphäre genießen. Mit unseren Partnern konnten wir im Juli und August trotz teilweise schlechten Wetters gelungene Auftakt-Events in Kampen auf Sylt und in Hamburg auf die Beine stellen. Jetzt wollen wir Berlin begeistern!“

wavemusic Public Chill
Sonntag, 18. September 2011 – 12.00 Uhr
Sage Restaurant
Köpenicker Str. 18-20
10997 Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.