Albumcheck | Genesis vs. Stiltskin von Ray Wilson

Wenige Künstler haben es bereits vor ihm gewagt. Die Rede ist von Ray Wilson, der am 09. September gleich zwei Aleben auf den Markt schmeißt. Wenn man es genau nimmt, handelt es sich um neue Studio-Werk von Stiltskin „Unfulfillment“ und das Live-Album „Genesis Classic – Live in Poznan“. Ray Wilson hat die CDs einfach mal in eine Verpackung gesteckt und ab dafür.

So gibt es 33 Songs auf insgesamt 3 Cds, die zusätzlich durch eine DVD ergänzt werden. Auf der Doppel-CD „Genesis Classic – Live in Poznan“ sind Klassiker von Genesis, Phil Collins und Peter Gabriel vertreten. Die Box ist bereits eine Wucht, hat man doch die breite Masse an Songs der eben genannten Künstler in einer Klassik-Version.

Bisher waren wir skeptisch und konnten Ray Wilson nie wirklich als neuen Sänger von Genesis akzeptieren. Zu intensiv sind die Erinnerungen an Peter Gabriel und vor allen Dingen an Phil Collins. Wer Genesis in Besetzung mit Collins bereits live gesehen hat, wird verstehen was wir damit meinen.

Das Sahnehäubchen zu dem Package bildet jedoch das neue Stiltskin-Album. Die bisherigen Solo-Aleben von Ray Wilson haben uns bislang nicht überzeugen können, was sich nun mit dem neuen Longplayer komplett geändert hat. Das Rockalbum von Stiltskin ist musikalisch auf einem hohen Niveau und wird bei jedem Durchhören besser.

Der Rock ist schnörkelos und straight. Die Stimme von Ray Wilson präsentiert sich abwechselnd in verschiedenen Klangfarben. Von rockig, kraftvoll bis aggressiv. Die Kompositionen sind zeitlos und gut gelungen. Man kann quasi die Weiterentwicklung von Ray Wilson als Texter und Komponist spüren. Die künstlerische Bandbreite von Ray Wilson ist einmalig.

Zusammengefasst können wir schreiben, dass die CD & DVD Box auf jeden Fall gut gelungen ist und einen Kauf wert ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.