Albumcheck | Future History von Jason Derulo

Endlich ist es da, das Album „Future History“ von Jason Derulo. Der Shooting-Star präsentiert sein 2. Album und scheint eine neue Definition von pop-Musik im Gepäck zu haben. Derulo kann bereits auf Verkaufszahlen von 13 Millionen verkaufter Singles, einer Million verkaufter Alben und weit mehr als 375 Millionen YouTube-Streams zurückblicken. Nach seinen Touren mit Lady Gaga und den Black Eyed Peas zeigt er nun mehr von seinem Können. Normalerweise gilt das zweite Album als eines der schwersten. Doch mit seinem feinen Gespür für Musik zeigt Derulo, dass er die Schallgeschwindigkeit des ersten Longplayers durchaus noch toppen kann.

„Future History“ gibt es einmal in der 12 Song starken Version und in der Deluxe iTunes zu kaufen, welche sogar zwei Videos enthält. Neben seinem Hit-Kracher „Don’t wanna go home“ ist auch der Titel „It Girl“ dabei. Jason Derulo hat sich vorgenommen mit „Future History“ Songs für die Ewigkeit zu erschaffen. So hat er sich mit dem Producer-Duo The Fliptones zusammen getan, die unter anderem schon Britney Spears, Flo Rida und Ice Cube produziert haben.

Obwohl sich der Singer und Songwriter teilweise „älteren“ Einspielern bemächtigt, wie in Fight For You (Africa von Toto), klingt Derulo doch sehr modern und zukunftsweisend. Das sympathische Multitalent verbindet gekonnt die verschiedenen Musikstile und fasst sie zu etwas „neuem“ zusammen. Man findet nicht nur poppige Songs, sondern ebenfalls Titel, welche mehr auf R&B oder Hip Hop ausgerichtet sind.

Während einer Spielzeit von 44:43 Minuten bekommt die Zuhörerschaft viel geboten. Es befinden sich einige Ohrwürmer unter den Tracks. Die CD „Future History“ dürfte auf jeden Fall seine Anhängerschaft unter den jüngeren Zuhörern finden, da Derulo ein sehr solides Werk geschaffen hat. Mitreißend und spannend. Für ein Zweitlingswerk sehr gelungen.

Anspieltipps:

  • Don’t wanna go home
  • It Girl
  • Make it up as we go
  • Fight for you

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.