Der Bundesvision Song Contest 2011

Wir sind sehr erfreut, dass die folgenden Musikacts, die wir in den letzten Monaten unterstützt haben, dieses Jahr beim legendären Bundesvision Song Contest teilnehmen.

  • FRIDA GOLD für Nordrhein-Westfalen
  • TIM BENDZKO für Berlin
  • PIERRE FERDINAND ET LES CHARMEURS für das Saarland

Frida Gold, unsere Chartsstürmer, dessen aktueller Orhwurm „Wovon Sollen Wir Träumen“ die Bilder des Tages der Frauen WM gesanglich untermalte, sind äußerst erfreut beim Bundesvision Song Contest 2011 anzutreten um Nordrhein-Westfalen zu vertreten.
Mit ihrem aktuellen Album „JUWEL“ und der bald erscheinenden dritten Single geht es im Herbst auch auf Deutschlandtour.

Hier nochmal ein tolles Unplugged Video von „Wovon Sollen Wir Träumen“:

Link zu Tape TV

Und natürlich besuchen Alina & Co. Herrn Raab auch in seiner Sendung, und zwar am 15.09.2011.

Dass Tim Bendzko für Berlin beim Bundesvision Song Contest 2011 teilnehmen wird, steht bereits seit einiger Zeit fest. Vorher jedoch wird er noch im Zuge dieser Teilnahme bei TV Total auftreten und live und mit Band seine neue Single „Wenn Worte meine Sprach wären“ aus seinem gleichnamigen Debüt-Album präsentieren. Termin ist der 05.09.2011, die erste Sendung nach der Sommerpause von TV Total. Gerade stürmte der Berliner mit seinem Debütalbum „Wenn Worte meine Sprache wären“ die Top 20 der Album Charts und demnächst folgt eine Tour mit Sir Elton John.

Chansonesque Großereignisse werfen ihre Schatten voraus. PIERRE FERDINAND ET LES CHARMEURS werden auch beim diesjährigen BUNDESVISION SONG CONTEST antreten.

„Als französischste Band Deutschlands ist es uns eine Ehre das französischste Bundesland zu vertreten: La Sarre – das Saarland!“Wir werden eine formidable Chanson-Funk-Pop-Rock Party draus machen. Denn ganz Paris ist eine Disco!“

Demnächst erscheint die Single „Ganz Paris ist eine Disco“ und danach folgt das Debütalbum. Ihre erste Single „ich hab Alain Delon gesehen“ erschien im Frühjahr und das feierte die Band mit ihren Fans im Grünspan in Hamburg…ein Abend a la Moulin Rouge.

„Ich habe Alain Delon gesehen“ live im Grünspan:

Pierre Ferdinand und seine Jungs reisten durch die Radio und TV Sender Deutschlands und hinterließen überall einen guten Eindruck und das nicht nur bei Frauen 😉 auch Stefan Raab ist scharf drauf sie kennenzulernen und deshalb sind sie vor dem BuViSoCo in seiner Sendung, und zwar am 19.09.2011.

WIR DRÜCKEN ALLEN DREI ACTS DIE DAUMEN!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.