Albumcheck | Kontor Sunset Chill 2011

In einem edlem Digi-Pack kommt die neue „Kontor Sunset Chill 2011“ daher. Es dauert seine zeit, bis man sich durch die 3 CDs durchgehört hat, die jeweils 20 Titel beinhalten. Dies sind viele Songs. Doch der Ohrenschmaus lohnt sich und somit kann man auch das Preis-Leistungsverhältnis als „gerechtfertigt“ ansehen. Jede einzelne CD ist in dementsprechende Bereiche aufgeteilt.

Die CD 1 beheimatet den Ibiza Beach Terrace Mix, der mit Clubsounds brilliert. Auf der CD 2 finden sich mit dem St. Tropez Warm Up Mix eher funkige und groovige Tracks wieder, wogegen CD 3 namens Miami Sundowner Mix den wirklichen Spirit von Chill out Musik widerspiegelt. Für das richtige Ambiente sorgen Künstler wie Nalin & Kane, Paul Kalkbrenner, ATB und Blank & Jones. Überraschend, auch Lykke Li ist mit von der Partie. Die Titelauswahl ist gut gelungen und abwechslungsreich. So schnell wird dem Zuhörer gewiss nicht langweilig, da sich ruhige Klänge mit „härterem“ Sound abwechseln.

Die Compilation macht Lust auf Urlaub am Meer mit viel, viel Sonne. Die Tracks sind gut gemixt und die Tonqualität bekommt ebenfalls eine Bestnote. Da blutet einem fast schon das Herz, dass die Kontor Sunset Chill Reihe nur einmal im Jahr erscheint. Die jährliche Erscheinungsweise ist allerdings auch ein Indiz für die Qualität des Samplers. Da haben Jens Thele und Markus Gardeweg mal wieder ganze Arbeit geleistet. Von uns gibt es einen DAUMEN HOCH!

Kontor Sunset Chill 2011 auf Amazon:

Kontor Sunset Chill 2011

Anspielstipps:

  • Hypnotize
  • Plätscher
  • Joanna
  • Underwater Love
  • Summer Groove
  • Little bit
  • Be like you
  • Beachball
  • Time is running

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.