NIKOLA MATERNE & Bossanoire Wunderbar Allein | German Bossa Jazz Chansons

„Wunderbar Allein“ ist das deutschsprachiges Debut-Album von Nikola Materne & Bossanoire mit tollen Texten & Harmonien, eine Mischung aus Chanson-Jazz, Bossa Noire, Jazz mit Einflüssen von Tango & Walzer….einfach zum träumen…Nikola Materne stammt aus Münster und hat bereits in zahlreichen Produktionen als Sängerin und Komponistin mitgewirkt, u.a. in deutschen Kinofilmen wie „Goldene Zeiten“ oder „Mondscheintarif“; der Theaterproduktion „No Time Toulouse“; hat Alben mit „Sphere“ und „Alien Café“ veröffentlicht und live u.a. mit Götz Alsmann musiziert.

Das kommende Debut-Album beschreibt man in kurzen Worten am Besten wie folgt:
Wenn sich der sonnig-weiche, wiegende Rhythmus des Bossa um unser winter-wundes Herz legt, wenn Melancholie in die Freude schwebt wie ein Tropfen Tinte in ein Wasserglas, wenn in das alte Schwarz-Weiß-Bild ein Sonnenstrahl fällt, dann ist das Nikola Materne & Bossanoire. Die Sängerin Nikola Materne und ihre Band „Bossanoire“ haben sich ganz dem akustisch gespielten Chanson-Jazz verschrieben – Musik wie zu einem Film, déjà-vu und doch ganz neu. Mit silbriger, intensiver Stimme intoniert Nikola die schwebend-melancholischen, manchmal ironischen Lieder in deutscher Sprache, für die ihr die Band – aus wunderbaren Musikern – einen roten Teppich ausbreitet.

Die ausgekoppelte Single „Wunderbar Allein“ hat übrigens eine Urkunde bei dem „Rock & Pop Preis 2010“ erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.