Albumcheck | Rock´n´Roll Puppentheater von Wohnraumhelden

Wie heißt es denn jetzt? Und wieso heißt es so, wie es heißt ? Weil es so heißt, wie es heißt! Und deswegen heißt Frankfurt jetzt Bankfurt. Könnt ihr uns noch folgen? Nein? Das ist nicht schlimm, ähnlich erging es uns als wir die neue Scheibe „Rock’n’Roll Puppentheater“ von den Wohnraumhelden anspielten. Wie kann man nur so bekloppte Musik machen? Auf dem 16 Titel starken Album gibt es allerdings noch skurriler Dinge zu entdecken. Kaum erklang der zweite Titel „Perle der Natur“ mussten wir feststellen, dass uns der Text doch etwas sehr bekannt vorkam. Also spitzten die Ohren und hörten interessiert zu. Waren das etwa Slogans für Advertising? Hey, wie viele Werbeverträge haben die Jungs ähm…. Männer…?

In einem späteren Interview, welches ihr hier lesen könnt, erklärten die Wohnraumhelden, wie der Song „Perle der Natur“ entstanden ist. Wirklich lustige Idee. Ja, da können sich die Fanta 4 mit ihrem „MFG“ noch eine Scheibe abschneiden. Und auch wenn das Album „Rock’n’Roll Puppentheater“ sehr viel Klamauk in sich birgt, darf man den hintergründigen Aspekt nicht überhören.

Ja, warum soll man die Welt nur durch „schwarze Augen“ sehen? Sie ist schon mistig genug, warum alles nur negativ schwätzen? Der Longplayer ist textlich und musikalisch genial ausgearbeitet, bietet viel Abwechslung und sorgt für erhebliche Überraschung.

Der Funke springt auf den Hörer über. Gute Laune ist quasi vorgeschrieben. Man kann nur ansatzweise erahnen, wie viel Spaß die Wohnraumhelden bei den Aufnahmen gehabt haben müssen. Sie sind wirkliche Helden, sie retten die Welt, auch ohne viel Geld. Die Wohnraumhelden setzen sich nach eigener Song-Aussage für Minderheiten ein. Für Krankenschwestern, Putzfraun, Supermarktkassierinnen, Feuerwehr, usw.

Selten haben wir bei einem Albumreview so viel gelacht. Und wir mussten uns noch nicht einmal betrinken. „Wer lacht, der beglückt sich“. 16 Titel zu beschreiben ist häufig schwer, da es immer „kreativen Abfall“ gibt. Bei den Wohnraumhelden muss man ihn allerdings noch suchen. Er ist nicht aufzufinden. Die Wohnraumhelden verstehen ihr Handwerk. Lasst euch nicht vom ersten Eindruck täuschen, sondern hört genauer hin.

„Rock’n’Roll Puppentheater“ ist nicht nur ein Album, das ist ein Erlebnis. Hier ist „positive Energie“ nicht nur ein Spruch, sondern Lebensweisheit, die in jedes Wohnzimmer Einzug erhalten sollte.

Anspieltipps:

ALLES GEIL

1 Comment

  1. News aus der Feuerwehr-Szene…

    Albumcheck | Rock´n´Roll Puppentheater von Wohnraumhelden » Albumcheck…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.