Stomper 98 meldet sich mit neuer CD zurück

Deutschlands populärste Oi!-Band STOMPER 98 meldet sich mit einer besonders schicken CD zurück. „Antisocial“ vereint ein weiteres Mal das Beste aus alt-englischem Oi!, amerikanischem Punkrock und natürlich dem frühen deutschen Szene-Sound zu einem erstklassigen Hit-Werk!

„Für immer antisocial, für immer Außenseiter“

STOMPER 98 schreien heraus, was schon in den frühen achtziger Jahren einen großen Teil der „Kids der Straße“ bewegt hat. Während die Bürgerschaft brav die Happen schluckt, die ihnen von der Politik und vom Mainstream teilweise sogar noch vorgekaut hingeworfen werden, zeigen sich die sechs Musiker aus Göttingen, Berlin und New York weiterhin von ihrer unangepassten und rotzigen Seite!

Mit der Mini-CD „Antisocial“ auf ihrem Label Sunny Bastards verkürzen sie sich und ihren Fans nun die Wartezeit auf das 2012 erscheinende neue Full-Length Album. Die sechs Songs sind facettenreich, die Band hat ihren eigenen bekannten Stil noch weiter verfeinert. Da treffen britische Einflüsse von Bands wie Infa Riot, Cockney Rejects und Last Resort auf amerikanische Wucht im Stil von Iron Cross und der Auflehnung des frühen Hardcore-Punk. Und das alles mit der Wut des deutschen Oi! der Anfangstage!

In den Texten beschäftigen sich STOMPER 98 mit den Dingen, die um sie herum passieren. „Wir sagen nicht, wie es sein soll. Wir sehen, was um uns herum passiert. Die Probleme der Gesellschaft lösen sich nicht von allein. Mit dem Finger auf andere zu zeigen, macht keinen Sinn. Fang bei dir selber an!“ Kompromisslos und voller Wut ist der Titeltrack ‚Antisocial‘ Ausdruck eines ganzen Lebensgefühls. Wer will schon Teil eines Systems sein, in dem Geld und Konsum die wichtigsten Werte zu sein scheinen?

Mit dem Song ‚Es ist an der Zeit‘ adaptierten sie eine Version des Anti-Kriegs-Liedes ‚The Green Fields Of France‘ auf Deutsch. Der tiefgehende Text von den Liedermachern Wader / Mey / Wecker beschreibt bedrückend die Situation, in der sich Soldaten befinden, wenn sie im Krieg ihr Leben aufs Spiel setzen. Und das nur zum Wohle des Wohlstandes und in keinster Weise im „Dienst der Freiheit“, wie es den Menschen verkauft werden soll. Zusammen mit Nico, Sänger und Gitarrist der Irish-Folk-Punkband Auld Corn Brigade zeigen sich STOMPER 98 von einer eher ungewohnten Seite.

Die Two-Tone-Nummer ‚In Deinen Augen‘ lädt zum Tanzen und Mitgrölen ein und ist ein lupenreines Liebeslied!
Mit ‚ISP – One Crew – One Family‘ gibt es einen Stampfer, der eine Hommage an ihre Gang darstellt, die auch ein großes Chapter in New York City hat. ‚Rock`n Oi! Band‘ ist eine Komposition der griechischen Band Bootstroke, mit der STOMPER 98 eine langjährige Freundschaft verbindet. Im Text lassen sie die Sorgen hinter sich und zeigen, dass es mehr gibt als den Alltag und seine Tücken.

Seit 2008 sind die STOMPER 98-Shows regelmäßig ausverkauft, und auch ihre „Voice Of A Generation“-Tour im Herbst 2010 war ein voller Erfolg. Das Ganze wird im Herbst dieses Jahres fortgesetzt, u.a. mit der britischen Oi!-Legende Last Resort an Bord. In Sachen Festivals spielen STOMPER 98 dieses Jahr exakt einen Auftritt auf dem „Spirit From The Street“-Open-Air in Magdeburg, als Headliner! Über den Sommer entsteht das neue Album, und im Herbst begibt sich die Band ins Studio, um die Songs aufzunehmen.

Im Mai führt es die Gruppe zurück nach New York City ,wo sie mittlerweile zum zweiten Mal in drei Jahren spielt. Dort findet auch die Release-Show zu dieser Mini-CD statt. 2012 reisen STOMPER 98 das erste Mal nach Asien, genaugenommen nach Malaysia, Singapur und Indonesien. Auf der ganzen Welt hat die Band Anhänger, und die Planung für Shows in Bogota (Kolumbien), Santiago (Chile) und der Türkei (Istanbul und Antalya) ist im vollen Gange.

STOMPER 98 sind tief verwurzelt im Underground und machen keinen Hehl aus ihrer Liebe zur Skinhead-Lebenskultur. Darüber hinaus besteht ihre Anhängerschaft nicht nur aus Bootboys mit geschorenem Haupthaar, sondern ist mittlerweile so facettenreich wie ihr Sound! Die Band präsentiert sich als Teil einer der langjährigsten Subkulturen, die es gibt. Trotz aller Geschichten um dieses Lebensgefühls haben sie nie aufgehört diesen „way of life“ zu gehen. Davon erzählt ihre Musik, davon handeln ihre Texte. Auf Konzerten brennt die Luft, und die Band wird eins mit dem Publikum.

Regelmäßige Berichte in Medien und Musikwelt haben STOMPER 98 eine Popularität verschafft wie kaum einer Oi!-Band zuvor. U.a. Rock Hard, Ox, Slam, Big Five, Tageszeitungen und selbst die TAZ haben die Band interviewt und zu Wort kommen lassen. In Szene-Magazinen und der Fanzinewelt sind STOMPER 98 regelmäßig zu Gast und ein Teil einer gesunden Subkultur! Die Band veröffentlicht ihre Musik weiterhin im Underground auf Vinyl, damit auch Sammler auf ihre Kosten kommen! „Support your own scene“ und DIY sind ein großes Anliegen der Band!

2 Comments

  1. 🙁 verdammt, warum schaffe ich es nie meine Seite so toll zu gestalten? ich will auch :'(

    • Schreckgespenster sagt:

      Danke erst einmal für die Blumen. Wenn Du Probleme mit Deinem Side-Design hast, meld Dich doch einfach mit Deinen vollständigen Kontaktdaten. Wir können Dir sicherlich weiterhelfen. Und so schlimm sieht Deine Seite wirklich nicht aus 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.