Tipp der Redaktion | Vera Messmer

[itunes link=“http://itunes.apple.com/de/album/back-from-the-dead/id422642274?uo=4″ title=“Vera Mesmer Back from the Dead“]

Das Internet birgt große Überraschungen. Es gibt viele Künstler, die hervorragende Musik machen und dabei von den großen Plattenfirmen anfangs nicht beachtet werden. Die Redaktion von Albumcheck fühlt sich immer mehr darin bestätigt auch diese Bands oder auch Musiker bekannt zu machen.

Wir durchforsten also regelmäßig die sozialen Netzwerke auf der Suche nach „frischem Blut“. Diesmal haben wir über Twitter eine herausragende Band gefunden, die einen unglaublichen Sound hat. Der Name der Band ist „Vera Mesmer„. Aber wer sind Vera Mesmer? Der Sänger der Band ist Christopher Mesmer (ehemals Revielle); als Bassistin und Backgroundsängerin beteiligt sich Nadja Mesmer (ehemals Coal Chamber) und der Schlagzeuger Bones Elias.

Ende des letzten Jahres fand sich das Trio im Studio zusammen, um unter anderem den Song „Back from the Dead“ aufzunehmen. Die EP ist auf iTunes erhältlich und erfreut sich seither wachsender Beliebtheit. Bitte mehr von solchen Songs.

Der Stil von „Vera Mesmer“ kann man dem Genre theatralischen Alternative oder Indie zuordnen. Der Sound rockt. In den nächsten Tagen werden uns „Vera Mesmer“  für ein Interview „Rede und Antwort“ stehen.

Zumindest hat Vera Mesmer in unserer Redaktion neue Fans gefunden. Aber seht selbst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.